Das muss man gesehen haben! Im Kino.

Nach dem Abschied von der wohl wundervollsten Frau auf diesem Planeten, hat es mich in den letzten rund neun Monaten sage und schreibe einmal ins Kino geführt. Doch gestern schickte mir Manuela eine E-Mail mit drei Links zu Trailern neuer Filme, sowie einem Tipp heute noch und der eigenen Erinnerung an einen, der von mir spannendst erwarteten Filme.

Die Rede ist von den Filmen Machete, The Green Hornet, Die etwas anderen Cops, R.E.D. und Scott Pilgrim vs. The World. Die werde ich mir definitiv ansehen. Sei es alleine, mit Marcus, Chris, Lena oder, ja einfach mal sehen. Comics gehen mir bekanntlich ziemlich gut ab, die Verfilmung von R.E.D. wird sicher ziemlich spannend. Bei den etwas anderen Cops spielen auch gleich mehrere meiner Lieblingsschauspieler mit – das kann einfach nur lustig werden. Zu Machete muss ich wohl eher weniger sagen, durch Robert Rodriguez und Ethan Maniquis wird’s ordentlich abgehen. The Green Hornet gab’s bekanntlich auch schon einmal auf Papier gedruckt und der Trailer macht ebenfalls mächtig Eindruck. Scott Pilgrim vs. The World – ich sag‘ nur Superbad und Juno!

Genug gefaselt, folgend endlich die Trailer:

The Green Hornet (Kinostart am 13.01.2011)

Die etwas anderen Cops (Kinostart am 14.10.2010)

R.E.D. (Kinostart am 28.10.2010)

Scott Pilgrim vs. The World (Kinostart am 25.11.2010)

Machete (Kinostart am 18.11.2010)



  • Ich habe letztens „Die etwas anderen Cops“ gesehen und muss sagen die früheren Filme mit Will Ferrel gefalllen mir besser. Obwohl man den auch schauen kann.