Ein Stöckchen geht aHead

Ein langer Tag neigt sich langsam dem Ende zu. Im Fernsehen lief Formel 1, nebenbei arbeitete ich an einer Seite von mir. Genau genommen sogar bis jetzt, ohne Unterbrechung und nur durch Zufall auf das von der lieben Hannah geworfene Stöckchen gestoßen. Finde ich sehr lieb und natürlich gehe ich dem auch nach, ist doch Ehrensache.

[ad#ad-1]

Ein zugegebenermaßen schwieriges Stöckchen, da ist mich selten nur auf eine Sache alleine beschränken kann und gar kein Freund von ‚Absolutismus‘ bin. Aber nunja, ich versuch’s einfach mal. Wenn auch mit gröberen Erweiterungen.

Mein absoluter Lieblingsfilm: Wie gesagt, auf einen allein sich zu beschränken ist mir zu schwierig und vor allem zu langweilig. Dafür gibt’s viel zu viele tolle Filme. Wie zum Beispiel: Per Anhalter durch die Galaxis, Fear and Loathing in Las Vegas, The Punisher (alle drei, vor allem der Zweite von 2004), Pulp Fiction, Wall-E, Walking Tall, Ab durch die Hecke, Payback, Wir waren Helden, Up!, Apocalypse Now, Die Rotkäppchen-Verschwörung, Terkel in Trouble, Monster AG und viele, viele weitere Filme! Am liebsten hab‘ ich aber Komödien, zur Zweit aber auch alles andere.

Meine Lieblingskomödie: Die Maske *lach* … und ich mag Adam Sandler uA. sehr gerne.

Bei diesem Film habe ich geweint: Daddy ohne Plan, Zweiohrküken …

Mein Lieblingsregisseur: Quentin Tarantino, Robert Rodriguez …

Mein Lieblingsschauspieler: Johnny Depp, John Travolta, Adam Sandler, Dwayne Johnson, Nora Tschirner, Denis Moschitto …

Diese Filmfigur finde ich obergeil: The Punisher. Kein Superheld. Und noch ein paar …

Diese Filmszene ist schuld…..: Film ist Film. Aber träumen darf man ja …

Diesen Film hab ich nie gesehen obwohl alle Welt ihn soooooo toll findet: Star Wars & Co. … hat mich irgendwie noch nie gereizt. Die Technik dahinter zwar schon, aber die Filme ansich nie. Deswegen war es sogar mit meiner Ex ein großer Schritt den neuesten Star-Trek anzusehen. Aber den fand ich sogar echt gelungen und sie war auch Fan davon.

So alt und doch so gut: Bad Taste, Payback, Apocalypse Now: Redux …

Diesen Film kann ich schon mitsprechen:Apocalypse Now: Redux, Hellboy, Transformers, Sin City, Spiel ohne Regeln …

Davon muss es eine Fortsetzung geben: Oh, soooo viele tolle Filme. Lustig wäre sogar ein zweiter Teil von bspw. Kebab Connection oder Süpersex. *lach*

Warum hab ich mir bloß diesen Scheiss angeguckt: Syriana. Die Story ist natürlich gut, aber so lange im Kino zu sitzen nur um Untertitel zu lesen … Naaaja. (Daniel schlief damals nach 10 Minuten ein, wachte einmal mittendrin wegen mir und am Ende beim einzigen Knall noch mal auf. Spannung pur.)

Der Kultfilm schlechthin: Bullitt, Le Mans, 300, Band of Brothers (Fehler mal Außen vor) …

Als ich das letzte mal im Kino war hab ich geguckt: Zweiohrküken? Kein Plan gerade.

Filme sind immer schwierig, da ich mich nur sehr schwer an Titel erinnern kann. Es gibt sooo viele, die ich mindestens genau so gut finde. Nur wie gesagt: Namen/Titel, Schauspieler usw. sind für mich nicht einfach. Doch einmal der Titel angestoßen leier ich die Story runter. Also nur weiter, her mit weiteren Stöckern. In diesem Sinn reich ich mal an Chriz, Elena, Thang, Elvi und Zimtsternin weiter.

  • Apocalypse Now Redux. Irre. Bullitt. Verfolgungsjagd. Yoooo,

  • Ja? *lach*

  • Pingback: Die Höhle der haarigen Biester » Blog Archive » Filmstöckchen()

  • Pingback: Das “Ich-quetsch-dich-über-Filme-aus” Stöckchen. | I ♥ electru.de()

  • Nehm ich gleich mal mit und versuch’s die Tage mal auszufüllen.

    Aber zwei kleine Anmerkungen: Du vergisst immer das erste „n“ in meinem Namen. Und dann wird aus zimsternin immer zimtsterin.
    Und zimti mag ich auch nicht. Sorry. :)
    So, genug gezickt für heute. Wäre nur für Beachtung sehr, sehr dankbar. :)

  • Oops, peinlich! Tut mir leid, entschuldige bitte. Wird (hoffentlich) nicht mehr vorkommen. ;)

  • Kein Problem. Du bist weder der erste noch der einzige. Ich seh das immer wieder falsch. ;)