Im Tal der Einschränkungen: Facebook

Kaum bringt Facebook die neuen Profil-Designs an den Start, die zugegebenermaßen deutlich mehr Bildanteile aufweisen, jedoch von der Usability meiner Meinung nach ein Graus sind, kamen heute Nacht weitere tolle Einschränkungen hinzu. Es lässt sich nur hoffen, dass es entweder ein temporäres Problem ist oder dass Facebook diesen Vorgang wieder rückgängig macht. Denn man kann nun als Fanseiten bzw. Seiten-Besitzer nur noch auf Beiträge von anderen Benutzern antworten, wenn diese Medien (bspw. ein Bild) beinhalten. Ein Antworten auf einfache Textbeiträge ist nicht mehr möglich, nicht einmal mehr das ‚Liken‘ dieser.

Nun stellt sich natürlich ganz klar die Frage: Wozu soll man als Marke bzw. Unternehmen Geld in Werbung auf Facebook sowie Werbung auf Facebook für seine Profil-/Fanseite stecken, wenn man neben den zahlreichen weiteren Einschränkungen nicht einmal mehr auf die Fragen und Anregungen seiner Fans, Kunden etc. antworten kann?

Kleiner Nachtrag: Es ist derzeit ebenfalls auch nicht möglich vom neuen Profil-Design wieder auf das gewohnte, alte zurück zu wechseln!

Nachtrag Nummer 2: Auf zwei Accounts mit jeweils weit über 10.000 Likes/Fans kann nicht mehr geantwortet werden. Auch nicht auf kleineren Seiten dieser Accounts. Auf anderen Accounts mit Seiten unter 3.000 Likes/Fans kann jedoch noch wie gewohnt geantwortet werden. Ist man nun Admin von allen dieser besagten Seiten, läuft es genau so ab. Sprich, die Seiten der großen Accounts gehen nicht, andere schon.

Nachtrag Nummer 3: Die tolle Seite Facebook-Marketing hat das Thema ebenfalls aufgegriffen und gibt Tipps wie man dem Problem entgegen wirken kann. Leider jedoch nur seitens des Benutzers und nicht des Betreibers der Seite. Ebenfalls ist die Standardeinstellung eine andere, so dass grundsätzlich Benutzern ohne veränderte und aus ihrer Sicht schlechter eingestellten Privatsphäre-Einstellungen, keine Antwort geschrieben werden kann.

Nachtrag Nummer 4: Selbst wenn die Privatsphäre-Einstellungen vom Benutzer vorgenommen wurden, kann man dessen Beiträge nur mit seinem persönlichen Account kommentieren, anstatt mit dem „Profil“ der Seite. Man kann nur hoffen, dass Facebook das nicht ernst meint und dauerhaft so beibehalten will.

Nachtrag Nummer 5 (10.12.2010): Die Einstellungs-Probleme von Facebook sind behoben, Administratoren können nun wieder vollständig auf Seiten/Fanseiten kommentieren.

  • Hmm hab es gerade getestet. bei mir hat es funktioniert!?!

    • Also bei mir funktioniert es auf keiner meiner vielen Seiten. (Fanseite > auf Textbeitrag von einem externen Benutzer antworten)

  • Grund für dieses Problem sollen falsche Privacyeinstellungen der User sein. FB hat da gerade wieder was geändert. Sollte also kein dauerhafter Zustand sein.

    • Warten wir es mal ab bzw. testen es wie immer… schon merkwürdig wie ein Unternehmen dieser Größe und Tragkraft so etwas vermurksen kann.

  • Hm, also ich habe das Problem nicht.

    • Interessant. Sowohl Natasche wie auch du verwenden das neue Profil-Design. Marcus allerdings auch und kann nichts als Admin schreiben. Ich mit dem alten Design und Custom-Privacy ebenfalls nicht.

  • Hab noch nicht auf’s neue Design umgestellt, aber was schon mal ziemlich doof ist, ist ja auch, dass jetzt jeder Kontakt auf meinem Profil sehen kann, *was* ich bei wem kommentiere.

    Kann man wohl nicht ausschalten :/