Inspiration Bubble #3 – Art an‘ Cheeky Eyes

Ich liebe Inspirationen. Ah ja, klingt irgendwie mächtig behämmert und macht das überhaupt Sinn? Was soll’s, ich mag’s jedenfalls meinen Feed-Reader zu durchstöbern oder einfach blind mit einer Hand voll merkwürdigen Keywords mich durch Google oder auch gerne einmal Bing zu schwingen. Man findet immer wieder beeindruckende neue Dinge. Richtig Spaß macht dies mit Google-Funktion, nur Links der letzten XY Tage in den SERPs angezeigt zu bekommen.

In dieser, der nunmehr dritten Ausgabe der Inspiration Bubble sind einige Links aus dem Reader und einige von besagter Methode zusammengekommen, die ich euch gerne zeigen möchte. Geht’s euch dabei eigentlich auch so, dass ihr beispielsweise ein Haus seht, euch dabei in ein ganz bestimmtes Detail verguckt und euch zig Ideen in den Kopf schießen? Mir kommen da die abwegigsten Dinge in die Rübe, zum Beispiel Elemente für Webdesigns, die eigentlich kein Stück mit dem Gesehenen zu tun haben. Cheeky brainfucked by inspirations.

Vorab aber schon einmal der wohl beste Link der Woche: Westerwelle: Der goldene Streiter! vom NDR – x3.

Gab es schon einige Male, doch immer wieder cool. Dieses Mal von JGoods und für rund 45 US-Dollar, das Sneaker Customization Kit.

Ihr kennt sicher von IKEA die Expedit-Regale. Kann man auch als Hamster-Käfig -Haus umbauen, wie Martina aus Österreich.

Apples iPhones sind nicht für Minus-Temperaturen freigegeben, dies durfte auch eine Norwegerin spüren und egal was sie tat, Apple stellte sich stur. So sieht’s also aus, wenn ein iPhone 4 aufgrund des Temperaturunterschieds zerspringt.

Paul Janssen ist Professor und hatte wohl ein wenig zu viel Langeweile. Also baute er sich aus rund einer Million LEGO-Steinen einfach das Ohio State Horseshoe Stadion (Buckeyes) nach. Ins Stadion passen übrigens circa 6.000 LEGO-Figuren als Zuschauer.

Wundervolle Fotografien von Alisa Verner.

Tayfun Eker hat einen Hang zu toller Fotografie, aber noch viel abgefahrener Bildbearbeitung. Superb!

Ein Deck, also das Brett fürn Skateboard, aus Keramik geht nicht? Klar, guckt euch das VALLISON an.

Kurz und knapp: Maison Martin Margiela 11 Light Wood Wallet, kostet auch nur 304 Euro.

Isaac Salazar’s fantastische Werke aus der Serie Book of Art.

Das River Road Haus in Sewall’s Point (Florida, USA) hat’s mir angetan, aber nicht nur weil’s so riesig groß ist. Glas, Pool, Größe und viele Ebenen. Wunderbar.

Die norwegischen Designer von Igland Design haben dieses schnieke Gerät für eure Buden entwickelt. Was macht’s? Klar, schön geeky das Sonnenlicht mittels verstellbarem Spiegel an eure Wände werfen!

Schicker Holz-/Kunststoff-Schmuck von TokToki!

Dieses Haus sieht nicht nur außen ziemlich toll aus, sondern bietet direkt auch noch einen Infinity-Pool und einen affentittengeilen Ausblick! Unbedingt die Galerie ansehen. Ach so, steht übrigens in Santa Teresa (Rio de Janeiro, Brasilien).

Ohne viele Worte: Pablo Reinoso und seine Stuhl-Kreationen.


Scroll mich. Von Reblololo.

Für mich DIE Idee der Woche, allerdings weder etwas für meine Decke, noch für meine Körpergröße. Aber vielleicht kann man ja ein paar Ketten zusammenknoten. Ach so, die gute Schaukelkette wurde von Johanna Richter aus Halle an der Saale gestrickt!

Das Museum of the Moving Image in New York. Lest im Artikel mehr zu den technischen Daten. Ziemlich faszinierend, wie ich finde.

Der nook Coffee Table von Dave Pickett. Nur gut, dass ich Bücher sehr mag – schlicht und einfach toll.

In Minneapolis (Minnesota, USA) sorgt derzeit die Agentur Colle + McVoy mit einer neuen Kampagne für Caribou Coffee’s new hot breakfast sandwiches für reichlich Aufsehen.

Verdammt, her damit! Tetris Zucker.


Großartige Natur-Aufnahmen von Michał Karcz.

Und noch einmal einige Kunststücke von Michał Karcz.

Sasha Gusov’s wunderschöne Schwarz/Weiss-Aufnahmen unter dem Motto Cheeky Eyes. Aber Vorsicht: Tit’s an‘ Nipples!

  • wunderschöne Fundstücke …