Int. Scooter-Customshow 2010

Gestern fand in Saarbrücken die internationale Scooter-Customshow statt. Ich war natürlich auch dabei, da es eine Veranstaltung meines Arbeitgebers war und man auch viele Bekannte & Freunde treffen konnte. Am Abend zuvor zerbrach ich mir noch den Kopf darüber, welche Objektive & Co. ich für meine Kamera mitnehmen sollte. Am Ende wurde es einfach eine Festbrennweite, ein Superweitwinkel-Objektiv und der 580EXII-Blitz. Doch gemacht habe ich damit kein einziges Bild, sondern gab das Kit unserem Grafik-Azubi Daniel, damit dieser sich nicht mit seiner Olympus einen abbrechen musste. Einzig mit der 5DmkII und auch einem SWW machte ich ein paar Bilder von Leuten.

Nun, Bilder konnte ich so also keine machen, aber das war weiter auch kein Problem. Ich verbrachte den Tag weitgehend mit Michael, unserem Stuntfahrer. Wir schüttelten einige Hände, führten zahlreiche Gespräche und machten eben etwas PR. War auch wieder sehr angenehm, wie nicht anders mit Micha zu erwarten. Lina van de Mars und Mr. Hood moderierten die Show durch, verteilten Thread-To-Head-Vinylfiguren, schrieben Autogramme und gaben die edlen Glaspokale Hand in Hand mit den drei sexy Washgirls an die Gewinner aus. Bei der Preisverleihung hatte ich auch noch mal einen Job, als Pizza-Karton-Halter. So richtig Oldschool den Beamer zuhalten, solange Pascal das passende Bild öffnete, welches das jeweilige Gewinnerfahrzeug zeigte. Oldschool halt, aber funktionierte.

Ein cooles Streetbuzz-Video (Steffen aka Lil‘ Tree war den ganzen Tag am Start) sowie viele Bilder (von Daniel, Azubi-Daniel, Munir und Pech & Sapel) werden in den nächsten Tagen folgen. Ich machte, wie anfangs berichtet, nur mit meinem iPhone ‚Bilder‘ … diese erspare ich euch (abgesehen vom Aufmacher) an dieser Stelle lieber.

  • Anna

    Schade, hätte gerne Bilder gesehen. Auch wenns nur vom iPhone her ist! ;-)