London Calling: Unterwegs mit dem iPhone & Hipstamatic

Wie versprochen möchte ich noch einen weiteren Artikel über Simones und meine Tour nach und durch London veröffentlichen. Tja, an dieser Stelle ist es nun so weit, ihr müsst es euch unbedingt ansehen, es folgt der zweite Teil! Hierfür verwende ich nun ausschließlich Bilder, die ich mit dem Apple iPhone 4 geschossen habe. Dabei beschränke ich mich allerdings selbst noch einmal und zeige nur Hipstamatic-Aufnahmen sowie drei Panoramen, die ich mit AutoStich zusammengesetzt habe. Natürlich sind alles nur Freihand-Snapshots, wie es sich mit dem iPhone gehört.

Da ich eine Lightbox verwende die sich automatisch an eure Browsergröße anpasst (zumindest soweit, wie das Bild maximal groß ist) und ihr euch mit einer Navigation durchklicken könnt, füge ich alle Bilder als eine Galerie ein. Jedes Bild hat dazu einen Titel bekommen und ich habe die Aufnahmen in drei bzw. vier Kategorien eingeteilt: Unterwegs in London-Camden, Allgemeines aus London und Simone beim Essen. Etwas außer Kategorie laufen die drei Panoramen. Leider sind ein paar Ghosts in ihnen enthalten. Angesichts dessen dass sie vom iPhone stammen, kann ich darüber aber eindeutig hinweg sehen.

Zum ersten Teil geht es hier lang: Von Hasen & Köstlichkeiten

  • schöne bilder, andi :) london hat mir auch gut gefallen..

  • kid

    ah hipstamatic <3
    die fotos sind richtig nice!
    grüße!

  • Oh das schöne London. War ich dieses Jahr noch nicht. Und man darf doch jedes Jahr mindestens einmal nach London, oder? Die Bilder nähren jedenfalls die Sehnsucht.

  • Pingback: I’m in love with … | Haascore()