OgilvyOne Connected – FRANDS ePaper

Das weltweit größte Dialog-Werbenetzwerk OgilvyOne (Ogilvy & Mather) hat in ihrer chinesischen Dependance ein ePaper mit dem Thema ‚FRANDS – Friends, Brands and Social Media in China‘ auf Englisch herausgegeben. Das Paper ist natürlich sehr aktuell (Juni 2010) und beschäftigt sich damit, wie in den letzten Monaten in China ein massiver Anstieg der Social-Media-Aktivitäten zu verspüren ist. So werden nicht nur die demografischen Gegebenheiten beschrieben, sondern auch die Media-Aktivitäten über Mobilgeräte, das eCommerce-Verhalten, der Einfluss von Sharing-Plattformen bis hin zu den grundlegenden Daten wieso man überhaupt online geht grafisch dargestellt. Das ePaper könnt ihr in diesem Artikel als PDF-Datei herunterladen und findet auch einen Link zu einem Online-Viewer.

The era of sharing has begun in earnest.
Der chinesische Online-Markt hing bis vor wenigen Jahren unserem europäischen Netzwerk deutlich hinterher, hat inzwischen aber stark aufgeholt und uns in vielen Belangen bereits überholt. Um so wichtiger ist es, sich die aktuellen Ereignisse und Einflüsse zu Gemüte zu führen, um die richtigen Konzepte und Entscheidungen für die nächsten Projekte treffen zu können. Erfahrungsgemäß ist in der Tat nicht bei jedem Punkt direkt an unseren Markt anzuknüpfen, verhalten sich gerade die Deutschen sehr gerne gegen jede bekannte Marschrichtung, zeigen sie dennoch einem den generellen Weg in die wohlmöglich nahe Zukunft auf. Um diesen Bericht lesen zu können muss man kein Experte sein, um die richtigen Schlussfolgerungen aus hier eher unbekannten Plattformen zu schließen, sollte man sich jedoch mit der Materie tiefgreifender beschäftigt haben.

Hier könnt ihr das ePaper herunterladen (circa 10 MB): OgilvyOne Connected – FRANDS (Made in China, 2010)

(Quelle: Slideshare.net)