Sie sind da, das erste Paar!

Schon gestern Mittag bekam ich von Amazon (ja, ich habe tatsächlich via Amazon Schuhe bestellt) eine Mail, dass mein Verkäufer Stylefile, mein erstes Paar Sambas verschickt habe. Kaum zu glauben, aber es ging tatsächlich so schnell. Heute Mittag erreichte mich von Vanessa eine Nachricht auf Facebook, dass sie ein Paket für mich angenommen hat und ob das auch Okay so war. Klar war es das, wunderbar! Zuhause lief mir dann Nicole über den Weg bzw. fuhr mir über den Weg. Wir liefen dann zusammen durch’s Haus, redeten noch etwas (voll schön) und sie sagte mir noch, dass ich bei der Nebenkostenabrechnung tatsächlich etwas wiederbekommen werde. Yeah!

Ein zweites Yeah! dann oben in der Wohnung, stand das besagte Paket doch direkt vor meiner Tür. Wie Andi so ist, packte er erst mal seinen Rucksack in die Ecke und nahm das Paket auseinander. Aber hey, sogar mit einem Cuttermesser, nicht einfach nur mit rohrer Gewalt im Rambo-Stil ohne Flitzebogen. Jedenfalls wurden die Treter auch direkt angezogen und ich muss sagen, sie passen, passen haargenau. Kleiner wie 48 2/3 dürfen sie wahrlich nicht sein, meine ersten Adidas Samba. Morgen kommen dann wohl meine Zoo York’s, eine Versandbestätigung kam auch bereits via E-Mail an. Ich werde berichten, auch wie mein erster Tag in den Cha-Cha-Chas lief.

  • Ich krempel meine Hosenbeine auch immer hoch, aber nicht, weil ich cool bin, sondern, weil ich winzig bin.
    In Schuhgröße 48 könnt ich allerdings schwimmen :D Ich hab 37/38/39 (je nach Schuh).

  • Ich krempel sie hoch, weil sie so tierisch lang ist und ich doch zu faul bin, sie zur Änderungsschneiderei zu bringen. Auf dem Bild ist sie sogar etwas geliftet *lach*

  • Vorstadtprinzessin

    nice ;)

  • Brauche auch dringend neue Sambas.

  • ich möch die ja wieder in grün gelb haben :) schick schick!