Beiträge mit Schlagwörtern‘Advert’

Yeah! Unser kleines Video ist fertig!

In letzter Zeit geht’s hier nur noch um mainflow? Naja, ich bin halt 7 Tage die Woche mindestens 13-14 Stunden täglich am Start. Und wenn mir vom ersten Entwurf (Okay, vom zweiten Entwurf) der Sound nicht gefällt – beispielsweise am Ende, wenn unser Logo eingeblendet wird, dann muss eben auch das Schlagzeug im Büro kurz benutzt werden. Gut dass ich die Bassdrum ein paar Tage zuvor noch etwas „gedämmt“ habe, weil mir der Sound einfach nicht dumpf genug war. Nun wurde sie direkt im ersten Video-Jingle von mainflow verarbeitet. Bei uns gibt’s eben Arbeiten, in denen viel Herzblut steckt. :) weiterlesen…

Zurück in die Zukunft: Social Media

Jetzt einmal wahrlich vollkommen dahin gesponnen. Wie hätten die Werbungen für Facebook, YouTube, Twitter und Skype wohl vor einigen Jahrzehnten ausgesehen? Dieser Frage ging die brasilianische Werbeagentur Moma Propaganda nach und erstellte im Rahmen der Kampagne Everything Ages Fast für diesen Dienste ein paar sehr schicke Plakate. Doch jetzt mal ehrlich, wie würde die Welt wohl heute aussehen, wären diese Dienste damals schon online gewesen – vorausgesetzt das Internet hätte es dann auch schon gegeben. Doch ähnlich werden unsere Kinder in 30, 40, 50 oder 60 Jahren wohl auch denken. Wir Steinzeitmenschen von morgen. weiterlesen…

Neue Schuhe? Nike macht’s leicht

Vor den Fenstern und Türen ist es noch dunkel und ich suche neue Botten. Ich habe beschlossen, dass jetzt endlich wieder neue Schuhe angeschafft werden müssen. Nicht ganz so leicht bei Andi. Nicht wegen der Größe (immerhin US15), viel mehr wegen der Farbe und dem Gedanken an Preis-/Leistung. Okay, wenn mir die Schuhe wirklich gefallen, ist der Preis nebensächlich, doch das kommt eher selten vor. Zum Glück gibt’s den Nike-ID-Store, in dem ich mir meine Schuhe selbst zusammenstellen bzw. farblich anpassen kann, wie er mir passt. Beim letzten Mal überseh ich dabei, dass der Schuh aus Hochglanz-Kunststoff gefertigt wurde. Aber auch kein Problem, saß er wirklich toll und ließ es sich noch viel besser mit ihm gehen. Nun mal ein anderer Schuh, doch wieder möglichst schwarz. weiterlesen…

Ein Porno mit dem Apple iPad

Morgen ist es also soweit, dann geht mein ICE nach München zum W&V-Seminar. Ich bin mal gespannt wie ich zum Hotel komme, aber da wird mir hoffentlich Google bzw. Google Maps noch helfen. Mal gucken, auch mal gucken welches oder welche Objektive ich für meine Kamera mitnehme. In der Zeit bis dahin gucke ich mir noch ein paar befeundete Blogs an. Auf einem dieser Blogs fand ich gestern den Apple-iPad-Porno. Okay, ein Unboxing-Video vom Apple iPad oder noch mal anders gesagt eine super gemachte, sehenswerte GoDaddy- & Apple-iPad-Werbung. weiterlesen…