Beiträge mit Schlagwörtern‘App-Store’

Tipp: Zeitungskiosk auf dem iPad/iPhone

Für all diejenigen, die der Zeitungskiosk auf dem Apple iPad oder dem iPhone auch etwas auf den Keks geht, weil man nach jedem „App installieren“ wie beim üblichen App Store immer wieder auf die Übersicht der App bzw. Zeitschriften zurückgeschickt wird und man nun nach jeder Installation neu auf den Store klicken muss, dann gegebenenfalls auf Datum, wieder einige Seiten blättern und dann erst wieder die nächste App zum bewussten Installieren oder einfach zum ansehen und testen sich auswählen kann, hier ein kleiner Tipp: Einfach den Homne-Button zweimal klicken, nachdem ihr wieder auf die Übersicht des Zeitungskiosks geschickt wurdet, dann auf den App Store und ihr seid wieder auf der gleichen Seite wie vor der Installation. Spart mächtig Zeit und geht super einfach. weiterlesen…

Rally Master Pro 3D als Universal App fürs iPad

Gestern saß ich im Porzellanladen und blätterte mich durch die News in meinem Feed-Reader. Nach ein bisschen hin und her fand ich ein neues Games: Rally Master Pro 3D. Bei Rennspielen werde ich fürs iPad schnell hellhörig, so auch bei diesem. Was mich allerdings stutzig machte, war die Größe der App. Unter 40 MB sind wahrlich nicht viel, schon gar nicht für ein Rennspiel. Als ich dann aber auch noch davon las, dass es bis einschließlich Montag (17.01.2011) nur 3,99 Euro anstatt der üblichen 5,49 Euro kosten würde, kaufte ich es mir doch gleich einmal. weiterlesen…

Willkommen im Wunderland von Apple

Nach einigen Tagen melde ich mich auch einmal wieder zu Wort. Eher weniger weil ich die Zeit dazu hätte, viel mehr, weil mich die gestrige Apple Keynote unter dem Motto ‚Back to the Mac‘ so ziemlich aufgeregt hat. Und dies nicht, weil ich irgendeins der vorgestellten Produkte toll finden würde. weiterlesen…

iPhone-App: Abvio – Runmeter GPS Stoppuhr

Zugegeben, der Name klingt echt langweilig, doch davon sollte man sich auf gar keinen Fall täuschen lassen. Aber zum Anfang der Story: ich sitze gestern an meinem Rechner, tippe in einer CSS-Datei herum und Chris kommt durch die Tür. Er fragte mich, ob ich schon die neue GPS-App fürs Apple iPhone kennen würde. Nö, kannte ich nicht und so holte er sein 3GS ran. Darauf zeigte er mir stolz die Statistik seiner ersten Testfahrt von unserem Haus zur Arbeit (arbeiten im selben Betrieb). Dass mich die Daten und Datenerfassung direkt in ihren Bann zog, muss ich an dieser Stelle vermutlich eher weniger erwähnen. Um so mehr schoss mir direkt der Gedanke durch den Kopf, wann die Programmierer von Abvio wohl einen Bluetooth-Brustgurt zur Herzfrequenz-Überwachung herausbringen. weiterlesen…

Die Pudding-Kamera-App fürs iPhone

Wie wir alle wissen, gibt es weit über 100.000 Apps für das Apple iPhone. Auf meinem iPhone haben thematisch gesehen die meisten Apps eindeutig etwas mit Fotografie zu tun, vor allem seit dem iPhone 4. Als ich vor wenigen Tagen den Hipstamatic-Tumblelog Hell Yeah Hipstamatic vorstellte, stieß ich auch auf eine für mich neue und zudem kostenfreie Alternative zu eben Hipstamatic. Ich persönlich mache lieber Retro- bzw. Vintage-Aufnahmen, anstatt mit der wahrlich guten iPhone-4-Kamera bei Tageslicht irgendetwas einfach ‚wie immer‘ abzulichten. Die Pudding-Camera, wie die tolle App heißt, bietet mir dafür direkt sieben Kamera-Presets sowie sieben Film-Presets an, die sich jeweils miteinander kombinieren lassen. weiterlesen…