Beiträge mit Schlagwörtern‘Arbeit’

Mal neue Wege gehen?

Grundsätzlich frage ich mich immer wieder, wieso wir nicht einfach mal etwas Neues probieren. Doch diese Einfachheit ist in der Realität doch immer wieder schwieriger umzusetzen, wie ‚einfach‘ nur von ihr zu sprechen. Die Alltäglichkeiten, die Dinge die immer passieren, auch ohne das man sie speziell herauf beschwört, die nehmen auch ohne Eingreifen ihren Gang, nehmen ihren Weg. Doch müssen wir diese unbedingt ändern? Es kommt natürlich drauf an, es ist bei jedem Menschen anders. Schließlich sind für jeden Menschen auch bestimmte Dinge eher normal, die für andere Menschen vielleicht unnormal sind. weiterlesen…

Sie sagt, er denkt, sie kämpft, er lacht

Da kommst‘ aus deiner Dusche, hüpfst noch fix in deine weiss-grüne Boxershort, dein schwarzes Unter-T-Shirt und das dazu passende schwarze Parkballer-Shirt, schmierst dir etwas Gel in die Haare, damit sie dir nicht vor den Augen rumhängen, läufst zum Kleiderhaufen der letzten Nacht und denkst dir, ob man die Hose noch mal anziehen kann. Kann man, doch wohl fühlt man sich irgendwie nicht drin. Runter damit und einen Blick auf den Kleiderständer, der Gedanke „Verdammt, das Pelle-Ding doch nicht gewaschen!“ kommt dir in den Kopf, du gehst zum Kleiderschrank. weiterlesen…

Cpt. Spacklovnica auf großer Reise

Wieder so ein Tag, ein Tag den man am liebsten schon anders begonnen hätte. Die Nacht fing doch so gut an, mit viel Gequatsche, jeder Menge Spaß und einem Kuss. Der Morgen war eher ein Ringen mit der Schlummertaste und der Überwindung doch aufzustehen, weil man ja sowieso schon wach wäre. Was soll’s also, ins Bad unter die heiße Dusche geschleppt. Entspannen und Energie tanken. weiterlesen…

Unverhofft vergesslich aus dem Bett gedübelt

Kein Tag ist wie der Vorherige, ganz sicher auch nicht dieser. Das erste mal war ich mitten in der Nacht wach, irgendwas weckte mich – doch es war kein Albtraum oder auch kein Feuerwehr-Wagen, was war es dann? Ich vernahm irgendwelche Laute, dachte mir nichts bei und schlief wieder ein. Um 5:41 Uhr wieder wach. ‚Super‘ dachte ich, 9 Minuten vor meinem Wecker. Na da geht ja noch ein Power Nap, doch wieso wurde ich überhaupt wach? Die Antwort kam ungefähr 1 Minute später, als ich – ich nenn’s einfach mal ‚Brunftschreie‘ verschiedener Geschlechter, vernahm. Okay, das war’s wohl, das weckte mich wohl auch mitten in der Nacht. Damn. Der Power Nap war nun sowieso nicht mehr möglich, also im Bett liegen bleiben und auf den Wecker warten. Wie gewöhnlich auch dort schnell den Schlummern-Button gedrückt und nach der Fernbedienung gegriffen. Wenigstens die 9 Minuten MTV2HD muss ich mir noch geben. Ich hätte es doch lieber sein gelassen, es liefen die Scissor Sisters – ein Traum zum wach werden, ein Albtraum. weiterlesen…

Wo geht’s hier raus?

Es gibt Tage, an denen wundert man sich was der Kopf denn eigentlich macht. Als ich heute früh aus den Federn zum Schreibtisch kroch, meine Mails checkte, das Bad in Anspruch nahm und dann zur täglichen Arbeit überging, wusste ich noch nicht, was so alles kommen würde. Die Vorfreude auf den Abend und die Sendung FlashForward war schon da, auf der anderen Seite wusste ich auch, dass ich noch den ganzen Tag vor mir hätte. Also ab an die Arbeit. Gegen Mittag, als ich mein Frühstück inhalierte, stieß ich in einer 5-Minuten-Pause mal wieder auf das, was man eigentlich gar nicht mehr sehen möchte. weiterlesen…

Die Nacht, der Tag. Was sonst?!

In den letzten Tagen wurde die Leistung wieder hochgefahren. Während ich am Montag noch ans Bett gefesselt sein sollte – dennoch als Testlauf den Tag mehr oder weniger am Schreibtisch verbrachte, merkte ich, dass es wieder ging und auch gehen musste. Denn die 2010er Ausgabe des STR8-Katalogs musste fertig werden. Doch wie gesagt, erst mal ging’s langsam wieder los. So machte ich mich am Montag vor allem an meinen Google Reader um mir hunderte Feeds reinzuziehen, zu sehen was ich in den zwei Wochen alles verpasst hatte. Da waren natürlich einige interessante Dinge dabei. Ein paar habe ich ausgewählt und werde sie hier nun neben einem kurzen Review der letzten Tage vorstellen. weiterlesen…