Beiträge mit Schlagwörtern‘Blogosphere’

Euroweb vs. Nerdcore und die Sache mit den Spenden

Gestern hielt ein Teil der Blogosphäre wohl den Atem an, als die Firma Euroweb sich die Domain von Nerdcore schnappte (Korrigiere: pfänden ließ). Dazu veröffentlichte man ebenfalls zum späten Nachmittag hin eine Stellungnahme auf eben dieser Domain. Die Headline löst bei mir persönlich einen gewissen Hass aus („Euroweb Group: Neue Erfahrung für Blogger: Blogbetreiber verliert seine Domain nerdcore.de.“; nerdcore.de), doch den habe ich persönlich gegen diese Firma und das ist auch mein gutes Recht. Macht euch aber selbst ein Bild. Ich möchte an dieser Stelle auch gar nicht weiter auf diese Auseinandersetzung eingehen, viel mehr auf einen Artikel bei den Freischreibern und eine Aktion auf Wikipedia hinweisen, die im direkten Zusammenhang mit den Spenden stehen, die die Euroweb nach der Versteigerung der Domain nerdcore.de verteilen möchte.

Ein Blick durch die Sphärenwand

Viele von euch haben ganz sicher schon mal etwas vom Microblogging-Dienst Tumblr gehört. Ich mag die Seite sehr und bereibe neben dem VisualBloc-Tumblrblog auch noch eine paar weitere TBlogs. Gestern saß ich am Schreibtisch, der Fernseher zeigte das Training vom 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring/Nordschleife, die OREO’s schmeckten wunderbar und auf Tumblr fand ich einen tollen neuen Blog nach dem anderen. Doch was ist Tumblr eigentlich und was kann man da machen? weiterlesen…

Webnews #6: Tattoo-Girls und das A-Team

Muss ja nicht immer alles nach dem selben Schema ablaufen, wäre ja auch zu langweilig, wäre ja wie in vielen Beziehungen und bekanntlich gibt’s die hier nicht. Also los, was anders machen, Wände einreißen und Autos anzünden. Okay, ganz so weit geht’s dann nun doch nicht. Der Abwechslung halber fällt die SCZte Ausgabe der Webnews etwas angenehmer für die Augen, die Laune und das geplagte Zeitkontingent aus. weiterlesen…