Beiträge mit Schlagwörtern‘Fan-Page’

Es war ein langer Weg, doch nun bin ich endlich angekommen!

Ja, meine schnieke und auch gar nicht überhebliche Blogosphäre gab es bisher nicht auf Facebook. Bisher, richtig gehört. Gestern Nacht, als ich auf den abschließenden Test einer Festplatte warten musste, dachte ich mir, dass ich doch endlich auch einmal das Facebook-Universum für mich selbst erobern sollte. Naja, nicht wirklich. Eigentlich lag mir nur Simone immer noch in den Ohren, als sie vor ein paar Wochen meinte, ich solle doch endlich auch einmal meine eigene Seite etwas verbreiten, anstatt mich immer nur um die Seiten Anderer zu kümmern. Wie dem auch sei, war nun die Zeit reif, wie meine kernlosen, dunklen Trauben im Kühlschrank. Ich würde mich also sehr freuen, wenn ihr diese schnieke Page auf Facebook liken würdet, so dass wir in nicht so ferner Zukunft vielleicht einmal die Lichtschwerter kreuzen könnten:

Herzlichst, Ihr Kapitän Minestrone.