Beiträge mit Schlagwörtern‘Flash’

Speicherplatzerweiterungen für Apple MacBooks: SD-Card-Flash-Drives

Du kannst das sicher: Du hast ein Apple MacBook mit 256 GB SSD-Speicher, dazu eine Dropbox oder OwnCloud, die inzwischen auf einige Gigabytes angeschwollen ist und natürlich hast du auch noch ein paar Programme/Apps installiert. Jetzt fotografierst du noch ein bisschen und ziehst die Bilder auf deinen Rechner, anstatt immer alles direkt auf die externe Festplatte auszulagern. Vielleicht hat dein MacBook sogar noch USB 2 anstatt des superschnellen USB 3, das hält dich noch viel mehr davon ab, alles direkt auf eine externe Festplatte auszulagern, weil es schlichtweg viel zu lange dauert hier abzuspeichern oder gar die Vorschau von 500 RAW-Bildern zu generieren. Fakt ist jedenfalls, dass du viel zu wenig Speicherplatz im Gerät hast und jedes Gigabyte kostbar ist. Was also tun? Von Daten trennen? No way!

weiterlesen…

Ein Fluss namens Dollar

Normalerweise kann ich Aussagen wie ‚Ich hab’s dir ja gesagt!‘ nicht ausstehen, doch ich hab’s euch ja gesagt, dass Apple sich tatsächlich einen CPU-Hersteller kauft. Okay, es war (bis jetzt) dann doch (noch) nicht ARM, aber immerhin eine Firma, Intrinsity, die sich wohl ziemlich gut auf ARM versteht. Übrigens der zweite Einkauf von Apple auf dem CPU-Markt, nachdem man sich bereits P.A. Semi schnappte. weiterlesen…