Beiträge mit Schlagwörtern‘Krank’

The infamous American eatery unapologetically serves up calorie-rich and fat-laden food. The burger in question costs £7 ($11.10) and contains a 1.5 pound beef burger served with several slices of processed cheese and the option of 15 slices of bacon for an extra £1.76 ($2.77).
Shockingly, this isn’t even the unhealthiest item on the menu. The Quadruple Bypass Burger features two pounds of meat, processed cheese and 20 bacon slices for an extra £2.35 ($3.69). Other items on the menu include the butterfat milkshakes, ‘flatliner’ chips fried in pure lard, non-filtered cigarettes and ‘Fat Bastard’ brand wine.
Quelle: http://uk.lifestyle.yahoo.com/us-man-[…]grill.html

Soll helfen: Perenterol & Novaminsulfon

Morgen ist der große Krach genau ein halbes Jahr her und als ob das nicht schon ausreichen würde, habe ich seit gestern aktive Magen-Darm-Viren, die meinen dass ich das WC, tierische Kopfschmerzen und Magenkrämpfe besonders mag. Gestern hieß es etwa um 19 Uhr mit einer glühenden Stirn und Schüttelfrost erst mal das Bett zu belagern. Irgendwann mit einer ’22‘ auf der Uhr wurde ich wach, weil es draußen gewitterte und ich mich wunderte, wieso ich Chris lachen höre – muss es doch schon tief in der Nacht sein. Gegen Mitternacht wurde ich wieder wach, meiner Meinung nach hätte es etwa 5 Uhr morgens sein müssen – der Wecker belehrte mich jedoch eines Besseren. weiterlesen…

Die Nacht, der Tag. Was sonst?!

In den letzten Tagen wurde die Leistung wieder hochgefahren. Während ich am Montag noch ans Bett gefesselt sein sollte – dennoch als Testlauf den Tag mehr oder weniger am Schreibtisch verbrachte, merkte ich, dass es wieder ging und auch gehen musste. Denn die 2010er Ausgabe des STR8-Katalogs musste fertig werden. Doch wie gesagt, erst mal ging’s langsam wieder los. So machte ich mich am Montag vor allem an meinen Google Reader um mir hunderte Feeds reinzuziehen, zu sehen was ich in den zwei Wochen alles verpasst hatte. Da waren natürlich einige interessante Dinge dabei. Ein paar habe ich ausgewählt und werde sie hier nun neben einem kurzen Review der letzten Tage vorstellen. weiterlesen…

Serien und The Big Bang Theory

Da ist derzeit bekanntlich dazu verdonnert bin im Bett zu liegen und meinen Bauch möglichst wenigen Anstrengungen auszusetzen, lag nichts näher als mir eine Serie nach der anderen auf die Netzhaut projizieren zu lassen. Klar, der T-Home-Reciever bietet auch die eine oder andere interessante Aufnahme, doch spätestens nach ein paar Dutzend Folgen von Mit offenen Karten, Tracks, Karambolage, Neues, hitec, Stern TV Reportage, MTV Home, BBC Exklusiv, NZZ Format, Die Oliver Pocher Show, Durch die Nacht mit…, DMAX Doku, Planetopia, Stern TV, c’t Magazin, Baukunst, Süddeutsche Zeitung TV, Automobil, Spiegel TV, Rach der Restauranttester, Wer wird Millionär und sogar man mag’s kaum glauben Unser Star für Oslo habe ich mir endlich mal wieder alte und vor allem neue Serien angesehen! weiterlesen…