Beiträge mit Schlagwörtern‘Krankenhaus’

Lost Places. Saarbrücken.

Es ist Samstagabend und ich sagte Mina, dass Daniel am Sonntag Lust auf ein spontanes Shooting hätte. Klar, sie hat kein passendes Outfit dabei, wie auch, wenn ich nur Stunden vor einem potentiellen Shooting mit der Nachricht rüber komme. Am Sonntag wächst die Idee, dass wir doch trotzdem etwas mit Daniel zusammen unternehmen könnten. Wieso nicht einen Lost Place erkunden? Also Daniel genervt, er hatte sich umgesehen und siehe da, schon war der Place gefunden. Zum Glück war Mina dabei, sonst wär’s mir diesem Place auch schon wieder so schnell vorbei gewesen, wie wir ihn gefunden hatten.

weiterlesen…

(R)aus die Maus! Oder so.

So klein und doch so nervig. Brachte dieser ca. 10 mm kleine (oder große) Gallenstein meine Gallenblase und meine Schmerzen an den Rand des Wahnsinns. Dieser Stein war ein kleines „Geschenk“ nach der OP von meinem Doc, er brachte es mir noch schnell vorbei bevor ich an einer Tüte Morphium angeklemmt für ein paar Stunden fliegen ging. Dieser besagte und gezeigte Stein war auch der Auslöser wieso die Gallenblase derart sich entzündete, so sich mit ekligen Flüssigkeiten vollsetzte dass dieser Stein weder auf 5 Ultraschall-Tests, 4 Röntgenaufnahmen noch auf einem schicken CT-Scan samt Kontrastmittel zum Vorschein kam. Erst bei der OP, als die Blase draussen war entdeckte man dieses unheilvolle Steinchen inmitten dieser. Naja, immerhin an Andenken an widerliche Schmerzen. weiterlesen…

Hallo Krankenhaus!

Alles fing mit Bauchschmerzen an, ein paar Tage später fuhr ich mit dem Taxi Nachts um 1 Uhr in die Notaufnahme des Klinikum Saarbrücken. Hier eine kleine Bilderstory. Einen „Liveticker“ den ich via iPhone aus dem Krankenhaus heraus führt gibt’s auf meiner Facebook-Seite genau hier: http://www.facebook.com/andiliciouscom?v=feed&story_fbid=1242180093479. Alle Bilder gibt’s in der folgenden Galerie. weiterlesen…