Beiträge mit Schlagwörtern‘MBP’

Speicherplatzerweiterungen für Apple MacBooks: SD-Card-Flash-Drives

Du kannst das sicher: Du hast ein Apple MacBook mit 256 GB SSD-Speicher, dazu eine Dropbox oder OwnCloud, die inzwischen auf einige Gigabytes angeschwollen ist und natürlich hast du auch noch ein paar Programme/Apps installiert. Jetzt fotografierst du noch ein bisschen und ziehst die Bilder auf deinen Rechner, anstatt immer alles direkt auf die externe Festplatte auszulagern. Vielleicht hat dein MacBook sogar noch USB 2 anstatt des superschnellen USB 3, das hält dich noch viel mehr davon ab, alles direkt auf eine externe Festplatte auszulagern, weil es schlichtweg viel zu lange dauert hier abzuspeichern oder gar die Vorschau von 500 RAW-Bildern zu generieren. Fakt ist jedenfalls, dass du viel zu wenig Speicherplatz im Gerät hast und jedes Gigabyte kostbar ist. Was also tun? Von Daten trennen? No way!

weiterlesen…

Mein nächstes Notebook: Sony VAIO C-Serie

Wie einige von euch bestimmt wissen, arbeite ich täglich an einem Apple MacBook Pro sowie einem Apple iMac 27″. Gegen den iMac möchte ich auf Seiten der Hardware gar nichts sagen, der läuft ganz gut. Doch ich werde mir definitiv keinen weiteren Apple-Rechner mehr kaufen. Zum einen bin ich ganz und gar nicht mit Apples Firmenpolitik einverstanden und zum anderen habe ich kein Interesse mich weiterhin mit ungerechtfertigt teurer Hardware rumschlagen zu müssen, die dazu teilweise noch langsamer wie von anderen Anbietern läuft. weiterlesen…

Urlaub vorbei, wieder rein ins Vergnügen!

Ich gebe es ja zu, ich war faul. Habe in der letzten Woche nicht wirklich viel geschrieben, geschweige denn programmiert. Ein paar Konzepte wurden erstellt, andere erweitert beziehungsweise angepasst und zwei Apple MacBook Pro neu aufgesetzt. Eins davon steht nun vor mir, lässt sich von meinen Fingern quälen und das andere Book hat nun Marcus. Mein altes MBP sozusagen, nur ohne die Sticker. Für meins brauche ich nun auch wieder neue Aufkleber. Dass der Punisher drauf kommt steht außer Frage, doch was noch? Don’t Panic? Darth Vader? Tiki-Masken? Mal sehen. Damit dieser Artikel nicht gänzlich sinnfrei ist, nicht nur von einer Woche Urlaub mehr oder weniger berichtet, möchte ich noch ein paar nützliche Tipps geben. weiterlesen…