Beiträge mit Schlagwörtern‘NoFollow’

Zehn nützliche & kostenfreie WordPress-PlugIns

Es gibt eine unglaublich große Auswahl an WordPress-PlugIns, doch die wenigsten braucht man wirklich oder sollte man sich unbedingt installieren. Ich möchte euch an dieser Stelle einmal zehn nützliche und vor allem kostenfreie PlugIns vorstellen, die in der Regel in jedem WordPress-Blog ihren Platz finden sollten. Als kleinen Bonus gibt es noch zwei PlugIn-Tipps dazu. weiterlesen…

Webnews #10: SEO, SEM & Echtzeitanalyse

Die Webnews in einem etwas anderen Kontext als sonst. Heute mal mit einem deutlich größeren Anteil an Suchmaschinenoptimierung (SEO), Suchmaschinenmarketing (SEM) und auch etwas Social Media (SMO). Okay ich geb’s ja zu, von Apple ist auch etwas mir dabei. Aber nicht viel, versprochen. weiterlesen…

Zwischen Gut und Böse: nofollow

Ich persönlich mag es gar nicht, wenn Blogs die Links ihrer Kommentatoren mit einem ‚nofollow‚ versehen. Aber dem voran, was ist überhaupt dieses ominöse ‚nofollow‚? Wie es der Name schon verrät, sorgt es für eine ‚Nicht-Verfolgung‘. Genauer gesagt gibt es der potenziellen, crawlenden Suchmaschine den Hinweis, dass sie diesem Link nicht folgen muss bzw. soll. weiterlesen…