Beiträge mit Schlagwörtern‘Review’

Von Kaugummis und Bloggertreffen

Mein persönliches Recap zum vierten Bloggertreffen in Köln. Soweit so gut. Ich habe den Text jetzt schon zum siebten Mal neu angefangen, da mir einfach kein Anfang als angemessen erschien. Also stehen nun diese Zeilen hier, die vielleicht über dieses verflixte Unvermögen an Wortgedusel hinweg täuschen können. Können sie natürlich ist, ist ja wohl klar. So klar wie der Qorn auf dem BTK13, den man uns glücklicherweise seitens des Qonzerns zur Verfügung stellte.

weiterlesen…

Rally Master Pro 3D als Universal App fürs iPad

Gestern saß ich im Porzellanladen und blätterte mich durch die News in meinem Feed-Reader. Nach ein bisschen hin und her fand ich ein neues Games: Rally Master Pro 3D. Bei Rennspielen werde ich fürs iPad schnell hellhörig, so auch bei diesem. Was mich allerdings stutzig machte, war die Größe der App. Unter 40 MB sind wahrlich nicht viel, schon gar nicht für ein Rennspiel. Als ich dann aber auch noch davon las, dass es bis einschließlich Montag (17.01.2011) nur 3,99 Euro anstatt der üblichen 5,49 Euro kosten würde, kaufte ich es mir doch gleich einmal. weiterlesen…

Webnews #9: Cari, SEO und Skype

Schon interessant, wie schnell meine Urlaubswoche leider verging. Irgendwie habe ich auch nicht das geschafft, was ich eigentlich vor hatte. Ich wollte mich eine Woche lang alleine Magento widmen und habe im endeffekt einen Tag an Magento und alle restlichen an WordPress und vBulletin verbracht. Doch ich will mich nicht beschweren, es machte Spaß und ich kam auch ganz gut voran. Außerdem warten auf mich auch noch 5 restliche reguläre Urlaubswochen. Irgendwann. Am Donnerstag ist im Saarland erst mal wieder Ruhe, denn es steht Christi Himmelfahrt vor der Tür und am Freitag werde ich mich ganz einem Online-Magazin hingeben. weiterlesen…

Weißt du noch wie schön es war?

Ihre erste EP, die es in mein iTunes schaffte war ‚Baby, du siehst gut aus!‘, sie dudelte dutzende Male rauf & runter, schaffte es in ein Streetbuzz-Video, da ich im Wahn auch Steffen von dem tollen Sound überzeugen konnte und ich freute mich auf ein hoffentlich bald erscheinendes Album. Es hat dann doch leider etwas länger gedauert, bis nun die LP ‚Bakkushan‘ von der gleichnamigen Band am 26.03.2010 in die Shoppingbuden dieser Welt kam. weiterlesen…

Machmut, Jedis und ’ne Ziege

Also da war mal ein Journalist, der hieß Bob Wilton (Ewan McGregor) und arbeitete für eine Ortszeitung. Dieser wurde zu einem Typen geschickt der Gus Lacey (Stephen Root) hieß, von sich behauptete übersinnliche Kräfte zu besitzten und in letzter Zeit das Ungeheuer von Loch Ness beobachtet sowie einen Hamster mit seinen Inner-Kopf-Kräften gekillt zu haben. Ihr merkt schon, die Story fängt gut an und trotzdem möchte ich euch nicht zuviel verraten. Also lest ruhig weiter, eine vollständige Rezension oder Schilderung der haarkleinsten Details werdet ihr hier nicht bekommen, doch ein paar Gründe die für und die gegen die Sichtung von ‚Männer, die auf Ziegen starren‘ sprechen. weiterlesen…

Rückblick auf die Zukunft: FlashForward

Wie bereits angekündigt freute ich mich schon sehr auf die Pilotfolge von FlashForward am gestrigen Montagabend – dem Mystery-Monday auf Pro7. Normalerweise wenn man seine Erwartungen so hoch schraubt, kann es ja fast nur schief gehen. Naja, ich ließ mich mal überraschen. Den Start verschob ich dank Time-Shift auf etwa 20:40 Uhr, da ich vorher noch die Küche und mein Telefon unsicher machen musste. Dann ging’s los. Spannung, den Laptop mal links liegen lassen und voll auf die Serie konzentrieren. Okay, lange blieb der Laptop nicht unangetastet. Marie kam im Skype online, meldete sich und schnell wurde klar dass wir beide die Serie gerade sahen. Sie mit inzwischen fast einer halben Stunde Vorsprung, doch die werde ich wohl ‚dank‘ der Werbung noch aufholen. weiterlesen…