Beiträge mit Schlagwörtern‘Schuhe’

3. Advent: Sneakerday 2010 mit 20% Rabatt!

Wie ihr in einigen Artikeln zuvor schon lesen konntet, stehe ich eher weniger auf Lackschuhe an meinen Mauken, als auf Sneakers in überdimensionaler Größe. Um so mehr erfreute mich heute früh der Newsletter von Burner.de. Der Lifestyle-Shop hat am 3. Advent den Sneakerday 2010 ausgerufen und gibt über einen Gutscheincode satte 20% Rabatt auf alle Sneakers! Da man den Burner-Newsletter leider nicht direkt verlinken kann (ohne meine eigene Adresse zu nennen und mit Session-ID), habe ich euch einen Screenshot mit allen wichtigen Informationen erstellt. weiterlesen…

New Coffins: Zoo York Elmont!

Ich dachte schon, sie wären nicht angekommen, stand kein Karton vor meiner Tür und kam auch keine Nachricht von Vanessa. Irgendwie war ich ja schon enttäuscht. Dann klingelte Chris an der Tür, hatte seinen Schlüssel Vanessa gegeben. Er war schon drin, ich drückte also zwei mal den Summer, da bimmelte es noch mal. Es war unser Nachbar, der Chris einen Karton in die Hände drückte. Es waren meine neuen Schuhe, das zweite Paar, die neuen Särge, meine nigelnagelneuen Zoo York Elmont! weiterlesen…

Sie sind da, das erste Paar!

Schon gestern Mittag bekam ich von Amazon (ja, ich habe tatsächlich via Amazon Schuhe bestellt) eine Mail, dass mein Verkäufer Stylefile, mein erstes Paar Sambas verschickt habe. Kaum zu glauben, aber es ging tatsächlich so schnell. Heute Mittag erreichte mich von Vanessa eine Nachricht auf Facebook, dass sie ein Paket für mich angenommen hat und ob das auch Okay so war. Klar war es das, wunderbar! Zuhause lief mir dann Nicole über den Weg bzw. fuhr mir über den Weg. Wir liefen dann zusammen durch’s Haus, redeten noch etwas (voll schön) und sie sagte mir noch, dass ich bei der Nebenkostenabrechnung tatsächlich etwas wiederbekommen werde. Yeah! weiterlesen…

Neue Schuhe? Nike macht’s leicht

Vor den Fenstern und Türen ist es noch dunkel und ich suche neue Botten. Ich habe beschlossen, dass jetzt endlich wieder neue Schuhe angeschafft werden müssen. Nicht ganz so leicht bei Andi. Nicht wegen der Größe (immerhin US15), viel mehr wegen der Farbe und dem Gedanken an Preis-/Leistung. Okay, wenn mir die Schuhe wirklich gefallen, ist der Preis nebensächlich, doch das kommt eher selten vor. Zum Glück gibt’s den Nike-ID-Store, in dem ich mir meine Schuhe selbst zusammenstellen bzw. farblich anpassen kann, wie er mir passt. Beim letzten Mal überseh ich dabei, dass der Schuh aus Hochglanz-Kunststoff gefertigt wurde. Aber auch kein Problem, saß er wirklich toll und ließ es sich noch viel besser mit ihm gehen. Nun mal ein anderer Schuh, doch wieder möglichst schwarz. weiterlesen…