Beiträge mit Schlagwörtern‘See’

Irland im Panorama

Ich war ja in Irland, wie einige von euch sicher bemerkt haben. Was ich hier aber neben meiner iPhone-Galerie und der unsortierten SLT-Galerie total vergessen habe zu veröffentlichen, ist meine kleine Sammlung an Freihand-Panoramen. Ich finde, dass die gar nicht so übel geworden sind. Allerdings muss ich zugeben, dass ich ein paar weggelassen habe, weil ich einfach zu faul bin sie fertig zu bearbeiten. Teilweise besteht ein Gesamtbild aus über 40 Einzelaufnahmen in jeweils 25 Megapixel hochformat. Da braucht selbst der Rechner seine Zeit und ich bin immerhin die Ungeduld persönlich, wenn es um eigene Dinge geht. ;)

weiterlesen…

Amsterdam. NOW.

Noch keine Ahnung was ihr am Wochenende treibt? Tja, ich schon. Genau genommen halte ich mich von Samstag bis Montag in Amsterdam, im Bilderberg Garden Hotel auf. Warum? Wisst ihr doch nicht! Ich halte in diesem Post aber einmal die Bilder vom Hotel fest, wie es angeblich in dem 5-Sterne-Schuppen sein soll. Dann können wir mit den „Echt-Bildern“ danach einmal vergleichen. Ganz wichtig war die Badewanne. Jetzt wurde es gleich ein Whirlpool. Mal gucken ob die halten können, was sie versprechen. Gefunden habe ich nämlich keinen. Auch irgendwie strange, dass in einem 5-Sterne-Hotel 24-Stunden-Internetzugang 10 Euro kosten. Auf die 17,50 Euro fürs Frühstück verzichte ich auch gerne, dafür kann ich Buffets eindeutig viel zu wenig ab. Nur blöd, dass die Wettervorhersagen in den letzten 24 Stunden ziemlich kippten, aber das kenne ich ja schon aus den letzten Wochen. (; Und außerdem ist’s mir doch sowieso ziemlich Banane. Da gibt’s viel wichtigere Dinge, als sich den Kopf über das Wetter zu zerbrechen. Nun aber zu den Bildern vom Hotel und der Executive-Bude.

weiterlesen…

Unterwegs als Hai/Delphin: Seabreacher

Viele träumen wohl davon mal als Fisch in den Tümpeln dieser Welt zu schwimmen. Bei mir ist es eher die Unterwasserfotografie, anstatt zum Fisch oder Wal zu mutieren. Aber das muss ich mir wohl nun noch mal überlegen, denn jetzt stieß ich auf den Seabreacher. Den was? Ja, dachte ich mir auch erst. Es ist sozusagen ein kleines, wendiges Hai-Delphin-Schiff-U-Boot mit Motor. Das gute Stück gibt’s in mehreren Ausführungen, sozusagen vom Spielgerät über und unter dem Wasser, bis hin zur Rennversion für die mögichst dynamische Fortbewegung. Doch seht selbst in den folgenden Videos. weiterlesen…