Beiträge mit Schlagwörtern‘Shooting’

Lost Places. Saarbrücken.

Es ist Samstagabend und ich sagte Mina, dass Daniel am Sonntag Lust auf ein spontanes Shooting hätte. Klar, sie hat kein passendes Outfit dabei, wie auch, wenn ich nur Stunden vor einem potentiellen Shooting mit der Nachricht rüber komme. Am Sonntag wächst die Idee, dass wir doch trotzdem etwas mit Daniel zusammen unternehmen könnten. Wieso nicht einen Lost Place erkunden? Also Daniel genervt, er hatte sich umgesehen und siehe da, schon war der Place gefunden. Zum Glück war Mina dabei, sonst wär’s mir diesem Place auch schon wieder so schnell vorbei gewesen, wie wir ihn gefunden hatten.

weiterlesen…

Willkommen im Bambiland – Shooting für Piercing-Princess

Gestern Abend ging es gegen 2 Uhr Nachts aus dem Büro in Richtung Heimat, dort noch ein bisschen auf dem iPad lesen und um 8 Uhr wieder aus dem Bett. Heutiges Ziel war ein Shooting mit Bambi Lovedoll bei Rich Serra für Simones Online-Shop Piercing-Princess. Es hat sooo viel Spaß gemacht und es sind einige richtig tolle Bilder dabei rausgekommen. Doch bis es die zu sehen gibt dauert es noch einige Zeit. Derzeit wird bei Piercing-Princess an einem großen Update sowie Upgrade des Shops bearbeitet. weiterlesen…

Sunshine on a Cloudy Day

Die letzten Tage waren ziemlich anstrengend, heute früh kam ich nur mit sehr großem Widerwillen aus den Federn und am liebsten wäre ich in der Dusche einfach unter dem heißen Wasser stehen geblieben, dachte dabei daran wie schön es wäre jetzt in ein großes, ebenfalls so heißes Schwimmbecken zu versinken und freute mich trotzdem über die letzten Tage. Der Muskelkater ist noch nicht wirklich weg, macht aber auch nichts, schließlich verbindet er sich mit schönen Gedanken. Am Montag sah die Welt noch grau, ätzend und gar nichts daran toll aus, am Abend änderte sich das Bild bekanntlich sehr schnell. Der Dienstag war stressig, aber ein positiver Stress (was ein großer Unterschied sein soll, wie es mal in einer Dissertation geschrieben stand) gepaart mit viel Vorfreude. Die Vorfreude war berechtigt und das Glücksgefühl hielt mindestens bis zu ihrer Abreise an. Gestern Abend war es auch wieder schön und der Morgen danach? Ihr wisst schon… heißes Wasser, jetzt! weiterlesen…