Beiträge mit Schlagwörtern‘Shopping’

Speicherplatzerweiterungen für Apple MacBooks: SD-Card-Flash-Drives

Du kannst das sicher: Du hast ein Apple MacBook mit 256 GB SSD-Speicher, dazu eine Dropbox oder OwnCloud, die inzwischen auf einige Gigabytes angeschwollen ist und natürlich hast du auch noch ein paar Programme/Apps installiert. Jetzt fotografierst du noch ein bisschen und ziehst die Bilder auf deinen Rechner, anstatt immer alles direkt auf die externe Festplatte auszulagern. Vielleicht hat dein MacBook sogar noch USB 2 anstatt des superschnellen USB 3, das hält dich noch viel mehr davon ab, alles direkt auf eine externe Festplatte auszulagern, weil es schlichtweg viel zu lange dauert hier abzuspeichern oder gar die Vorschau von 500 RAW-Bildern zu generieren. Fakt ist jedenfalls, dass du viel zu wenig Speicherplatz im Gerät hast und jedes Gigabyte kostbar ist. Was also tun? Von Daten trennen? No way!

weiterlesen…

3. Advent: Sneakerday 2010 mit 20% Rabatt!

Wie ihr in einigen Artikeln zuvor schon lesen konntet, stehe ich eher weniger auf Lackschuhe an meinen Mauken, als auf Sneakers in überdimensionaler Größe. Um so mehr erfreute mich heute früh der Newsletter von Burner.de. Der Lifestyle-Shop hat am 3. Advent den Sneakerday 2010 ausgerufen und gibt über einen Gutscheincode satte 20% Rabatt auf alle Sneakers! Da man den Burner-Newsletter leider nicht direkt verlinken kann (ohne meine eigene Adresse zu nennen und mit Session-ID), habe ich euch einen Screenshot mit allen wichtigen Informationen erstellt. weiterlesen…

Zwei neue Software-Bundles für Mac: Bundleecious & MacUpdate Sept. ’10

Die Apple-Nutzer unter euch wissen sicher, dass es von Zeit zu Zeit immer wieder zu interessanten Software-Bundle-Angeboten im Internet kommt. Dieses Mal nicht von MacHeist, sondern in Form vom Bundleecious-Software-Package sowie von der Sammlung von MacUpdate in der Ausgabe September 2010. Für mich sind beide Sets kaufenswert, enthalten sie tolle Software die einzeln schon den Preis des Sets übersteigt, selbst wenn ich jeweils nur eins der Programme haben möchte. weiterlesen…

Sie sind da, das erste Paar!

Schon gestern Mittag bekam ich von Amazon (ja, ich habe tatsächlich via Amazon Schuhe bestellt) eine Mail, dass mein Verkäufer Stylefile, mein erstes Paar Sambas verschickt habe. Kaum zu glauben, aber es ging tatsächlich so schnell. Heute Mittag erreichte mich von Vanessa eine Nachricht auf Facebook, dass sie ein Paket für mich angenommen hat und ob das auch Okay so war. Klar war es das, wunderbar! Zuhause lief mir dann Nicole über den Weg bzw. fuhr mir über den Weg. Wir liefen dann zusammen durch’s Haus, redeten noch etwas (voll schön) und sie sagte mir noch, dass ich bei der Nebenkostenabrechnung tatsächlich etwas wiederbekommen werde. Yeah! weiterlesen…

Kreditkarten-Abzocke die Zweite

Nachdem ich vor einiger Zeit darüber berichtete dass meine MasterCard bzw. allgemein Kreditkarte abgezockt wurde oder es eben jemand versuchen wollte, ist nun eine Ende der Geschichte in Sicht. Am letzten Wochenende leerte ich mal wieder mein Postfach und siehe da, es war ein Brief von einem Kreditkarten-Dienstleister drin, der mich dazu aufforderte einen Brief rüberzufaxen, der bestätigen sollte, dass ich die genannte Buchung nicht selbst vorgenommen habe und mich von dieser eindeutig distanziere. weiterlesen…

Gefühl der Sicherheit: Kreditkarten-Abzocke!

Da denkt man immer: Hey, ich arbeite tagtäglich im Internet, kenne die Risiken, kenne die schönen aber auch die fiesen Ecken, weiß doch wo die Unsicherheit lauert und kenne doch vor allem die Schwachstellen des weltweiten Netzes. Ja, soweit so gut. Ich zücke meine Kreditkarte auch nur bei großen Shops, bei Hostern, der Bahn, Fluggesellschaften, Google oder anderen Unternehmen die ausschließlich sichere und verschlüsselte Übertragungen benutzen. Doch eben musste ich bei meiner Routineprüfung des Sparkassen-Kontos feststellen, dass meine Kreditkarte ungewöhnlich hoch für diesen Monat belastet ist. Ist ja gerade mal der Fünfte und mir waren eigentlich nur Facebook, iTunes oder maximal noch Google bewusst, wenn überhaupt. weiterlesen…