Beiträge mit Schlagwörtern‘Statistik’

Google Analytics übersichtlich im Trakkboard

Einmal ganz über Bord geworfen wie schlimm Google, Google Analytics oder was auch immer alles nicht so toll an der ‚Datenkrake‘ sein soll, gehört meiner Meinung nach Webanalytics zur Grundwerkzeugkiste im eCommerce, Marketing und anschließenden Bereichen. Für das Apple iPad lässt sich im iTunes-Store auch so manche Analytics-App ausmachen. Diese funktionieren mal gut, mal weniger gut und manchmal können sie einem auch ziemlich auf die Nerven gehen. Nicht oft greift man dann lieber zum Rechner und guckt sich eben die Flash-Inhalte direkt auf der Analytics-Seite an. weiterlesen…

Keywords & Search Strings: August 2010

Zwar ist es schon bald Oktober, dennoch zeige ich euch noch die gerne verwendeten Keywords vom August 2010, mit denen Besucher auf diese Seite kamen. Die Reihenfolge ist wie immer frei gewählt und zu den Keywords gibt’s noch den einen oder anderen Kommentar und auch ein paar weiterführende Links. Grundsätzlich lässt sich aber feststellen, dass weniger Besucher durch Schweinkram auf meine Seiten gelangten. Haben sich die Menschen etwa selbst unterdrückt? Lag es an den letzten Sonnenstrahlen und im Winter geht’s wieder richtig ab oder waren einfach mal ein paar andere Themen wichtiger & spannender, als die Füße und Lina im String, Pornos auf dem iPad und Nackte auf Chat Roulette? weiterlesen…

Auto-Updates für die installierten Programme

Wie lange habe ich schon nach einer Software gesucht, die nichts anderes macht, wie für die installierten Programme nach Updates zu suchen. Nicht jedes Programm hat man schließlich Tag ein, Tag aus geöffnet und beschäftigt sich damit, es mit frischen Updates, Fixes, Patches und Co. zu versorgen. Ganz davon abgesehen, dass einige Programme es auf Windows nicht einmal für nötig halten, die Bentzer über etwaige Neuerungen beziehungsweise Sicherheits-Bugfixes zu informieren. weiterlesen…

Acht Infografiken zu Facebook, Social-Media und mehr

Infografiken gehören inzwischen zum guten Ton unter den Social-Media-Experten. Nein, nicht wirklich. Infografiken gehören derzeit überall zum guten Ton. Ab und an veröffentliche ich einige von ihnen auch auf Buzzty.com. Heute habe ich euch jedoch einmal acht Grafiken zum Thema Facebook, Social-Media, Blogging, der Geschichte des Internets und Programmierung herausgesucht. Mit einem Klick werden euch die Infografiken in voller Größe angezeigt. weiterlesen…

iPhone-App: Abvio – Runmeter GPS Stoppuhr

Zugegeben, der Name klingt echt langweilig, doch davon sollte man sich auf gar keinen Fall täuschen lassen. Aber zum Anfang der Story: ich sitze gestern an meinem Rechner, tippe in einer CSS-Datei herum und Chris kommt durch die Tür. Er fragte mich, ob ich schon die neue GPS-App fürs Apple iPhone kennen würde. Nö, kannte ich nicht und so holte er sein 3GS ran. Darauf zeigte er mir stolz die Statistik seiner ersten Testfahrt von unserem Haus zur Arbeit (arbeiten im selben Betrieb). Dass mich die Daten und Datenerfassung direkt in ihren Bann zog, muss ich an dieser Stelle vermutlich eher weniger erwähnen. Um so mehr schoss mir direkt der Gedanke durch den Kopf, wann die Programmierer von Abvio wohl einen Bluetooth-Brustgurt zur Herzfrequenz-Überwachung herausbringen. weiterlesen…

Facebook erweitert den Like-Button & API

In dieser Woche kündigte Facebook an, dass demnächst eine neue Funkion namens Questions (Ask) eingeführt werden soll. Dahinter verbirgt sich nichts anderes, wie die Möglichkeit Fragen auf Pinnwänden zu (er)stellen, auf die der jeweilige Benutzer wie auch andere Freunde (je nach Sicherheitseinstellungen) antworten können. Das soll Facebook in den Suchergebnissen noch weiter nach oben bringen … den Benutzern eine nützliche Erweiterung bieten. Doch neben dieser Neuerung gab’s auch ein paar Updates für den Like-Button und die Graph-API, die ich euch kurz vorstellen möchte. weiterlesen…

Wahl der Qual: Der richtige Browser

Jeder von uns kennt es, sei man Windows- oder Mac-OSX-Benutzer: die Wahl des passenden, des richtigen Webbrowsers. Einfach fällt die Wahl nicht, zumindest nicht, wenn man ein paar Ansprüche hat. Gut ein Drittel aller Internet-Benutzer geben sich einfach mit dem vorinstallierten Browser zufrieden. Die Zahl könnte wohlmöglich in nächster Zeit entweder etwas sinken, beachtet man, dass Microsoft in ihrem Windows inzwischen vor der Erstnutzung des Internet Explorers (IE) ein Informationsfenster setzen muss, in dem einen andere Browser und dessen Möglichkeiten aufgezeigt werden. Dennoch ist die Wahl einer anderen Software als dem IE in der Regel nicht der Fall. Oftmals bekommt man von den jeweiligen Anwendern zu hören, dass man das nimmt, was der Hersteller mitliefert. Wozu etwas anderes nehmen, wenn das doch am besten und einfachsten funktionieren wird. Diese und ähnliche Aussagen habe ich schon zu oft gehört, als Anwender, als Webmaster, als Administrator und vor allem bei einem Systemservice (Großnetzwerke und Speziallösungen). weiterlesen…

FeedBurner einmal mehr mit Schluckauf

Ihr kennt das bestimmt, zumindest wenn ihr nicht ganz frisch in der Blogosphäre seid. Ihr möchtet Statistiken, vielleicht auch nur einen schicken Counter und meldet euch so kostenfrei bei Google FeedBurner an. Soweit ja auch gar kein Problem, gibt’s an FeedBurner jetzt nicht unbedingt so viel auszusetzen. Mal von AdSense und noch ein paar Einschränkungen abgesehen. Aber es ist dennoch gut und kostenfrei. Doch in letzter Zeit geht es mir auf die Nerven. Nicht nur, weil FeedBurner immer wieder für mehrere Tage mit diesem Blog zickt und keine neuen Artikel abruft bzw. ausgibt, sondern weil es dies auch bei ein paar von mir bereuten Seiten macht. Die haben damit in der Regel ein paar mehr Probleme, gehen so an nur einem Tag auch ungerne ein paar tausend Euro flöten. weiterlesen…

Achtung, neue Feed-Adresse!

FeedBurner hat Schluckauf, ihr hab’s bestimmt schon bemerkt. Klar, das geht oftmals schnell wieder vorbei, doch ich sehe es einfach nicht mehr ein immer durch diese Google-Firma ausgebremst zu werden. AndiLicious.com oder VisualBloc.com sind dabei ja eher die ‚Winzlinge‘, die ich betreue. Doch es kann einfach nicht sein, dass dann beim Troubleshooting auch noch Fehler kommen, wie dass der Feed angeblich zu groß wäre. Hallo? Wir sprechen hier von Google! Wie kann Google bitte etwas zu groß sein und das dann auch noch, wo es nicht mal der Fall ist. Außer ein Absatz Text ohne jegliches Bild ist inzwischen über 512 Kilobyte groß. weiterlesen…

Ein Blick durch die Sphärenwand

Viele von euch haben ganz sicher schon mal etwas vom Microblogging-Dienst Tumblr gehört. Ich mag die Seite sehr und bereibe neben dem VisualBloc-Tumblrblog auch noch eine paar weitere TBlogs. Gestern saß ich am Schreibtisch, der Fernseher zeigte das Training vom 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring/Nordschleife, die OREO’s schmeckten wunderbar und auf Tumblr fand ich einen tollen neuen Blog nach dem anderen. Doch was ist Tumblr eigentlich und was kann man da machen? weiterlesen…