Beiträge mit Schlagwörtern‘TweetDeck’

TweetDeck noch auch im AppStore

Den bekannten Twitter-Client TweetDeck gibt es nun auch im AppStore als eigenständige App. Grundsätzlich habe ich gar kein Problem mit der Adobe-Air-Umgebung, in der TweetDeck bisher lief. Die Updates liefen ebenfalls immer unproblematisch ab. Dies wäre für mich der einzige Grund wieso ich unbedingt eine AppStore-App installieren sollte. Denn im Bezug auf die geltenden Richtlinien ist der AppStore bekanntlich nicht gerade das Abenteuerland selbst bekannter Unternehmen und ihren bestehenden Programmen. weiterlesen…

YOURLS-Verkürzer mit TweetDeck verbinden

Die nützlichen Linkverkürzer wie beispielsweise Bit.ly, is.gd oder auch TinyURL sind in aller Munde. Doch wieso sollte man unbedingt einen externen Dienst nutzen, wenn man es für sich selbst so einfach haben kann? Ich habe in den letzten Monaten einige Scripte ausprobiert, darunter auch mehrere kostenpflichtige Lösungen. So richtig hat mich ehrlich gesagt keins von ihnen überzeugt und parallel nutzte ich ebenfalls auch Bit.ly für meine Links sowie dessen Auswertung. weiterlesen…