Beiträge mit Schlagwörtern‘WordPress SEO’

Nicht dass der Theme schon relativ schnell wäre, nein, nach dem ich gestern die vier kleinen Werbebanner links eingesetzt hatte, musste ich heute noch ein wenig etwas an den PlugIns tun. Einige deaktivierte PlugIns mussten endgültig weichen, zwei alte Freunde kehrten zurück. Aktuellen wieder mit von der Partie sind wpSEO, YARPP und vor allem W3 Total Cache. In diesem Sinne: Zwooosh!

PS: Natürlich macht YARPP und wpSEO keinen Blog schneller, doch wenn ich schon einmal am W3 Total Cache dran war, macht dies nun keinen Unterschied mehr.

WordPress SEO: Grundlegendes & Einstieg

Man kann ja so ziemlich alles iregendwie optimieren. Doch mir geht’s nicht um so vieles, sondern in diesem Fall um WordPress beziehungsweise eure WordPress-Blogs. Die Blogging-Software WordPress ist zwar von Haus aus nicht gerade das Schlimmste was einem passieren kann, doch es gibt eben auch noch Möglichkeiten seine Chancen für ein besseres Ranking bzw. allgemein die Indexierung zu verbessern. Doch es liegt natürlich nicht alleine an WordPress, viel mehr entscheidet der Anwender was mit seinem Gesabbel in den Suchmaschinen dieser Welt passieren könnte. weiterlesen…