Beiträge mit Schlagwörtern‘WordPress’

Bloggertreffen.de online!

Am Anfang dieser Woche rückte noch ein kleines Projekt zusätzlich auf den Plan. Ein Projekt, dass ich sehr, sehr gerne mit Natascha (Vorstadtprinzessin) durchziehe und die passende Webseite zu diesem Event beisteuere. Es geht um das zweite Bloggertreffen in Köln. Wie gut, dass ich die beiden Domains bloggertreffen.de und bloggertreffen.com schon eine ganze Weile in meinem Portfolio halte und auch ein ähnliches Unterfangen vor hatte. Was liegt also näher, als mit Natascha zusammen zu arbeiten und eine hoffentlich tolle Veranstaltung auf die Beine zu stellen. weiterlesen…

WordPress-Performance: YARPP-Optimierung

In letzter Zeit wurde ich an anderer Stelle öfters gefragt, wie man die Performance einer WordPress-Installation deutlich steigern könnte. Natürlich gibt’s da einige Maßnahmen und Möglichkeiten. Eine sehr einfache Methode betrifft die Optimierung des beliebten PlugIns Related Posts (YARPP). Sollte euer Blog über sehr viele verschiedene Tags verfügen (beispielsweise wie mein am Wochenende endlich wieder unter Free-Theme reaktivierer VisualBloc.com), steigt die Ladezeit der Seiten merklich an, solltet ihr in den Einstellungen des PlugIns ausgewählt haben, dass der Score für verwandte Artikel anhand der Tags/Schlagwörter mitberechnet werden. weiterlesen…

Wie die Zeit doch vergeht. Meine Erfahrungen mit dem Internet.

Irgendwie kam ich vor ein paar Stunden auf die Idee nach einer alten Homepage von mir zu suchen. Gar nicht so einfach, wenn man diese irgendwann mal verkauft hatte und mein Nachfolger damit unterging. Dies führte dazu nach meiner Allerersten zu suchen. Leider hat selbst das Webarchive diese nicht einmal mehr im Angebot. weiterlesen…

WordPress aktualisiert auf Version 3.0.2

Kaum gebe ich die zweite Ausgabe der neuen WordPress-Themes heraus, kommt WordPress mit dem Update auf die Version 3.0.2 um die Ecke. Aber wer will sich darüber schon aufregen, Updates sind gut. Geändert bzw. behoben wurden unter anderem die Canonical-Links für Permalinks mit Kategorie-ID und verschachtelten Unterkategorien und Seiten, Meldungen, die bei der Aktivierung von PlugIns auftraten und einige Tickets beim Betreiben von Multisites. Eine vollständige Liste aller Änderungen mit dazugehörigen Tickets findet ihr in den Release-Notes zu WordPress 3.0.2.

40+1 frische, kostenfreie WordPress-Themes (Teil 2)

Es ist so weit, der zweite Teil und damit gleich 41 neue WordPress-Themes stehen ins Haus. Wie auch gestern, gibt es die heutigen Themes in einer freien Zusammenstellung ohne explizite Sortierung nach Geschmack, Qualität oder Beziehung zum jeweiligen Designer und Programmierer. Eines der aufgelisteten Themes gibt es zudem direkt in zwei Farbvarianten, sowie einige auch als Tumblr-Edition und einen Bonus-Theme ganz am Ende der Galerie. Laut den Angaben der jeweiligen Ersteller, lassen sich die Themes mit der aktuellen WordPress-Version 3.0.1 betreiben. weiterlesen…

35 frische, kostenfreie WordPress-Themes (Teil 1)

Als ich vor fast einem halben Jahr 72 WordPress-Themes für Online-Magazine präsentierte, bereitete ich ebenfalls eine Fortsetzung von ‚30 coole, kostenfreie WordPress-Themes‚ vor. Zu dieser Zeit verwarf ich die Idee erst einmal, da ich eine größere Auswahl zur Verfügung stellen wollte und vor allem nicht nur Themes, die sowieso auf jeder Seite direkt zu finden sind. Inzwischen hat sich viel getan, viele neue Themes wurden erstellt und darunter finden sich auch eine Vielzahl hochwertiger Designs, die kostenfrei für euren WordPress-Blog genutzt werden können. weiterlesen…

Zurück in neuem Gewand

Ein paar Tage habe ich nun nichts geschrieben, war jedoch nicht untätig und vollendete endlich einmal den neuen Theme für dieser Seite. Okay, ich gebe zu, dass ich ihn eigentlich als Free-Theme zur Verteilung nutzen wollte, ihn dann für ein paar Wochen zur Seite legte, vor drei Tagen noch in den Papierkorb verschieben wollte. Doch nun wandelte ich ihn für diese Seite um und stellte die geschätzten 20% bis zur ‚Final‘ fertig. weiterlesen…

72 WordPress-Themes für Online-Magazine

Für WordPress gibt es unzählig viele Themes, die meisten von ihnen sind ebenfalls unsäglich unschön oder buggy. Möchte man nun ein neues Magazin auf WordPress aufbauen, nicht direkt eine Agentur beschäftigen, die einem ein brandneues Theme von Grundauf für einige Euro erstellt, sollte man als Basis und zum Einstieg auf fertige Magazine-Themes zurückgreifen. Doch es geht auch kostenfrei und man muss natürlich auch keine Firma sein, nur um ein Online-Magazine zu betreiben. Um euch einen guten und aktuellen Überblick über das derzeitige Angebot an Themes zu geben, habe ich ein Showcase mit 17 Free-Magazine-Themes und 55 Premium-Magazine-Themes erstellt. weiterlesen…

Webnews #17: jQuery, Social-Media & Beeren

Die nächsten Webnews stehen an und wie beim letzten Mal angesprochen, habe ich einige Links bereits via Twitter gestreut und diesen Artikel ein wenig abgespeckt. Ein wenig trifft es vermutlich ganz gut. Aber was will man machen, interessante Inhalte müssen verlinkt und gezeigt werden. Wissen muss sich verbreiten und nicht auf der Stelle tanzen. Zur besseren Übersicht habe ich euch die Links allerdings schön in thematisch sortierte Häppchen eingeordnet. Da sollte wahrlich für jeden Leser etwas dabei sein. weiterlesen…

YOURLS-Verkürzer mit TweetDeck verbinden

Die nützlichen Linkverkürzer wie beispielsweise Bit.ly, is.gd oder auch TinyURL sind in aller Munde. Doch wieso sollte man unbedingt einen externen Dienst nutzen, wenn man es für sich selbst so einfach haben kann? Ich habe in den letzten Monaten einige Scripte ausprobiert, darunter auch mehrere kostenpflichtige Lösungen. So richtig hat mich ehrlich gesagt keins von ihnen überzeugt und parallel nutzte ich ebenfalls auch Bit.ly für meine Links sowie dessen Auswertung. weiterlesen…