Video aus New York: OFFF NYC Titles

Videos über New York hat der Film-/Kunstbegeisterte sicher schon einige gesehen, da hat Jeriko absolut recht. Doch hier kommt mal etwas, was wieder einen ganz anderen Blick auf die Stadt bietet. Denn, der Blick fällt nicht direkt auf irgendwelche tollen Bauwerke, irgendwas riesiges oder irgendwas typisch amerikanisches. Viel mehr begeistert der Clip mit tollen eher subjektiven Aufnahmen, Farbeffekten, interessanten Schnitten und dazu wunderbar passender Musik. Ich hoffe, dass ich euch jetzt nicht schon zuviel verraten habe, doch seht euch das Video unbedingt etwas weiter unten an.

[ad#ad-1]

Gedreht und produziert wurde der Film von Christopher Hewitt und Rob Chiu als Opener für das OFFF Festival 2007 im Tribeca Performing Arts Centre. Alle Aufnahmen wurden innerhalb von zwei Tagen abgedreht und sollen die Sicht eines New Yorkers auf seine Stadt widerspiegeln. Die wohlklingenden Töne stammen von Ben Lukas Boysen (HECQ). Tja, was soll ich weiter sagen? Ansehen und mitreißen lassen!


Wie findet ihr dieses Video? Rissen euch die Schnitte, Zooms usw. genau so mit, wie mich? Was gefällt euch besonders an dem Video und was gar nicht?