Webnews #4: Buzz und Lena Meyer-Landrut

Eh man sich versieht gibt es schon den vierten Teil meiner Webnews. Nachdem ich im ersten Teil ein paar Statistiken zeigte, zum zweiten Teil neben den Links auch viele Videos zur Schau brachte und den dritten Teil gar in zwei Teile splitten musste, halte ich mich im vierten Teil wieder etwas zurück, gebe zwar einige Links aber auch ein bisschen weniger Lesestoff aus. Schließlich sollt ihr die News lesen und nicht nur Stunden mit dem Lesen dieses Artikels verbringen. Oben drauf gibt’s natürlich wieder ein paar schnieke Videos, die ihr euch unbedingt ansehen solltet.

[ad#ad-2]

In eigener Sache möchte ich mich bei den Bloggern bedanken, die bis jetzt schon ihren Blog Nofollow-Frei machten und mir dies mitteilten, so dass ich meine Follow/NoFollow-Liste weiterhin pflegen konnte. Ich würde mich sehr freuen wenn noch einige weitere Blogs dazu kommen oder sich auch noch weitere ‚Nofollow-Blogs‘ dazu entscheiden würden der ‚guten Seite der Macht‘ beizutreten. Vielen Dank an euch & eure Backlinks/Trackbacks!

Quentin Tarantino’s Camera Angel beim Dreh von Inglourious Basterds. (via)

Webweit.

  • Kat, das Dienstagskind, hört Stimmen!
  • Das Book Of Joe berichtet jetzt auch schon über verkäufliche Schlaglöcher in Deutschand. Genau genommen Schlaglöcher in Niederzimmern.
  • Die EcoFriends zeigen LED-beleuchtete Zukunftstechnik für Straßen. Ich warte schon auf den ersten Hack und PacMan, Space Invaders oder PingPong auf der Hauptstraße.
  • Daniel von Geldkrieg spricht über die neuen Machenschaften des gekauften Umweltschutzes.
  • Das Makezine zeigt ein Video über Carbon-Nanotubes.
  • Michaela von Cool Outfit macht auf die Kissenschlachten am 3. April 2010 aufmerksam.
  • Creative Photography zeigt wundervolle Naturaufnahmen von Patrick Smith.
  • KingG spricht den neuesten Bling-Bling-Trend an: Vajazzled. Swarovski-Steine im Intimbereich. Inklusive Video.
  • Bryan Berg baute das weltweit größte Kartenhaus. Illusion 360 zeigt’s.
  • Die achte Ausgabe des VOICE-Magazins ist ein Dragracing-Special und featured Alexandra Lier (Speedseekers).
  • Thang von Electru zeigt unter anderem Hitler als Baby, von Nina Maria Kleivan.
  • Für die AXA-Versicherungsgruppe erstellte die Agentur TronicStudio aus New York ein Papierflieger-Stop-Motion-Video in 3D Studio Max. (via)

    Veräppelt.

  • TUAW zeigt das neueste Video über das Apple iPhone 4G, offenbar von Sprint veröffentlicht.
  • Auf Mashable gibt’s zu lesen, dass Apple absofort Apps für das Apple iPad aufnimmt.
  • AppleInsider schreibt, dass uns wohl ein 27 Zoll LED-Cinema-Display (aus dem iMac) sowie ein Mac Pro mit bis zu 12 CPU-Kernen schon bald erwartet.
  • Im Blog der Hannoverschen Allgemeinen (HAZ) gibt’s zu lesen, dass Neofonie mit dem WePad wohl ein Konkurrenzprodukt zum Apple iPad auf den Markt bringen will.
  • Leon zeigt in seinem KlonBlog erste Videos vom VIV Magazine auf dem Apple iPad.
  • AppleView zeigt ein Schutzcase von Belkin für das Apple iPad.
  • TUAW schreibt, dass Tony Hawk demnächst als Game auf das Apple iPhone kommen wird.
  • Wie MacTechNews schreibt, wurden zum Verkaufsstart des Apple iPad, bereits über 120.000 iPads am ersten Tag im Apple-Store vorbestellt.
  • Stereopoly zeigt einen Apple iMac 27 Zoll Core i7 Unboxing-Porno.
  • Richard DeVaul soll jetzt bei Apple arbeiten. MacTechNews schreibt, dass er ein Experte für anziehbare Computer ist. Was uns da wohl erwartet?
  • Diego Stocco mit seinem Clip ‚Music From A Bonsai‘. (via)

    Datenkraken.

  • Im Pixelfolk-Blog steht geschrieben, dass Google in ihrem Analytics eine OptOut-Möglichkeit nachrüsten wird. Dazu gibt’s auch etwas im Google Conversion-Room zu lesen.
  • Mashable schreibt, dass jede Minute auf YouTube 24 Stunden an Videomaterial hochgeladen werden. Passend dazu wird noch eine Statistik mitgeliefert.
  • Die SEO-Experten von Sistrix fragen sich was Google mit der site:-Abfrage macht.
  • Der GoogleWatchBlog schreibt, dass Google nun die Echtzeitsuche auch auf Google-Deutschland aktivierte.
  • Ebenfalls im GoogleWatchBlog ist zu lesen, das Google’s Chrome nun auch über Miniaturansichten für alle Tabs verfügt.
  • MacNews schreibt, dass Facebook inzwischen Google in den USA bei den Klicks überholt habe.
  • Laut dem GWB gibt’s jetzt auch ein Google-Buzz-Widget für Andriod-Smartphones.
  • Why We Fight von Tyler Ginter über die afghanische Special-Forces-Truppe ‚Strike Force Lion‘. Gefilmt mit einer Canon EOS 5D MarkII von Matthew Freire. (via)

    Eingepackt.

  • Kian Forreal von War Design packte den australischen Wicked Energy Drink farbenfroh ein.
  • Nibl kommt mit einer neuen Verpackung ihrer köstlichen Früchte daher.
  • Das Trendhunter Magazine zeigt Toilettenpapier aus der Zahnpastatube bzw. aus der Klebstofftube.
  • Kotik Design gestaltet hübschen Schmuck aus Verpackungsabfall.
  • Korefe stellt seinen Schokoleim vor. Witzige Idee, coole Verpackung und leckere Schokolade direkt aus der Leimtube.
  • Mit der Pandora Bell gibt’s in Irland edel verpackte Schokolade in Eiform.
  • 1974 gab es von Crest ein Zahnbürsten-Kit im Krokodildesign für Kinder.
  • Ramm erstellte für eine russische Brauerrei Bierdosen im sexy Unterwäsche-Design. Da könnte man glatt anfangen Bier zu trinken, nur um der Dose näher zu sein.
  • Ein Stop-Motion-Knetfiguren-Film von Lee Hardcastle ‚Evil Dead done in 60 seconds‘. (via)

    Vernetzt.

  • PETA möchte für ihre Aktionen die Domain Sex.com kaufen.
  • Kaltura und Wikimedia (Wikipedia) arbeiten für HTML5-Videounterstützung zusammen.
  • Angeblich ist Twitter für manche bereits wichtiger als Sex. Können nur Jungfrauen sein.
  • Lena Meyer-Landrut und das Internet. Eine interessante Entwicklung der Suchanfragen und des Index.
  • Mit Eye Tracking zur besseren Usability.
  • Die Open-Source-Shopsoftware Magento bekommt mit 22,5 Millionen Dollar eine satte Finanzspritze für die Weiterentwicklung.
  • Von und für Twitter soll es demnächst ein Framework geben.
  • Einiges über SEO-Wissen und SEO-Halbwissen.
  • Februar 2010 und die Einnahmen von 16 englischsprachigen Blogs.
  • 25 moderne Homepages die HTML5-Features nutzen.
  • Am 25. März wurde das Internet 25 Jahre alt. Über 80 Millionen Dot-Com-Domains freuen sich mit.
  • Chatroulette vs. Hot or Not
  • Erst kopiert und jetzt oft voraus: Ein Showcase über Homepages aus China.
  • Je mehr Fans desto besser: SEO-Tipps für Facebook-Fanpages.
  • Twitter beantwortet viele Fragen und möchte in den nächsten zwei Jahren nicht groß Durchstarten? – Beim Geld natürlich.
  • Der erste Platz bei Google bedeutet weiter ranklotzen, nicht ausruhen.
  • Online-Maketing mit Fourquare, Gowalla & Co.
  • Model Madness Contest in der Garage Saarbrücken. (via)

    Angezogen.

  • Für die Mädels unter euch gibt’s von der Designerin Laura Lees schicke Shirts unter dem Label Freya.
  • Diese Woche fand in Saarbrücken der Model Madness Contest statt. Sheila Wolf war mit dabei und schrieb zwei Artikel: Saarbrücken – Mittelpunkt der Emo Modelszene und Saarscene & Buy-Unlike setzen auf Berliner Charme.
  • Foxxshirts schreibt, dass Fruit of the Loom zum 15. Mal den Oeko-Tex-Standard-Test bestanden hat.
  • So sieht also die Fashion aus, wenn sie an einer 70-jährigen DJane hängt. Ruth Flowers aka DJ Mamy aka Mamy Rock auf Cyana Trendland.
  • Cast of Vices zeigt ihren fantastischen, einzigartigen Schmuck.
  • Extravagante Sonnenbrillen von Romain Kremer namens Yuri. Sonnenbrille vs. Helm, benannt nach dem Kosmonauten (die Ostversion des Astronauten) Youri Gagarine.
  • Kit Webster mit seinem Forschungsprojekt Enigmatica. (via)

    Konsumwelt.

  • Der japanische Designer Yu Nomura gestaltete Shot-Gläser im Bambus-Stab-Style.
  • Nach dem Holzbrettchen kommt mit dem Out-of-Work-Teller von Giovanna de Ávila und Joan Sunyol aus Barcelona eine steinige Alternative.
  • Den Commodore 64 kennt wohl jeder, jetzt gibt’s ein Remake von Commodore mit moderner Technik. Allerdings weitaus leistungsstärker als ein übliches Nettop.
  • Mit dem Seat Ibe stellen die Spanier ein interessantes und hübsches Plug-In-Hybrid-Conceptcar vor.
  • Canon veröffentlichte für die EOS 5D MarkII ein Firmware-Update und DSLR-News-Shooter zeigt direkt ein Demovideo.
  • Mit dem Epic Pro will GigaPen im April einen motorisierten Kamerakopf für DSLR-Kameras bringen. Der GigaPan EPIC Pro, mit dem kinderleicht Gigapixel-Panoramen erstellt werden können, soll laut Liste 895 US-Dollar kosten.
  • Das Makezine zeigt, wie man mit einem Nintendo DS seine DSLR-Kamera steuern kann.
  • Pimpettes zeigt Tiger Woods Fun-Sexspielzeug.
  • Stereopoly schreibt über den neuen Nintendo DS2.
  • Alex Turan gestaltete mit den ‚Real Skateboards‚ eine großartige Skateboard-Deck-Collection.
  • Porsche Design schlägt mal wieder zu. Dieses mal bei einem Handy namens P’9522 BLACK, das als Limited Edition in edler Optik daher kommt.
  • Mit dem Hornet genannten Elektro-Superbike erstellte Liam Ferguson ein einrädiges Motorrad mit einer gyroskopischen Gleichgewichtssteuerung, wie man es vom Segway her kennt.
  • Ansgar Babucke vom Cyberbloc testete die neue Canon EOS 7D in New York City und schreibt über seine Erfahrungen.
  • Die Produktion ‚Blocumentary‘ unter Jess Gibson zeigt vor allem eins: Die Kreativität der AFOLs (Adult Fans Of LEGO). (via)