Zurück in neuem Gewand

Ein paar Tage habe ich nun nichts geschrieben, war jedoch nicht untätig und vollendete endlich einmal den neuen Theme für dieser Seite. Okay, ich gebe zu, dass ich ihn eigentlich als Free-Theme zur Verteilung nutzen wollte, ihn dann für ein paar Wochen zur Seite legte, vor drei Tagen noch in den Papierkorb verschieben wollte. Doch nun wandelte ich ihn für diese Seite um und stellte die geschätzten 20% bis zur ‚Final‘ fertig.

Gedacht war der Theme als Non-JavaScript-Version mit ein paar CSS3-Spielereien. Non-JS blieb er auch, zumindest bis ein paar installierte PlugIns sich diesen Platz sicherten. Grundsätzlich kommt der gesamte Theme mit nur drei Grafiken aus, wovon zwei für die Social-CSS-Sprites angelegt sind. Macht insgesamt circa 32 Kilobyte Bilddaten. Als Nächstes mache ich mich an die Optimierung der CSS und werde noch ein paar Kleinigkeiten umbauen. Die Top-Navigation kann übrigens auch ein Tree-Menu darstellen, was ihr derzeit nur nicht sehen könnt, da ich noch keine untergeordneten Seiten angelegt habe.

Über die Google-Font-API lade ich zwei Schriften wovon eine in zwei Schnitten von Google gezogen wird. Typischerweise werden diese auf Windows-System beispielsweise mit XP ohne vernünftige Schriftglättung (zusätzlich im IE8) etwas matschig dargestellt, unter Windows 7 läuft es jedoch. Ebenso werden im Internet Explorer die tollen Rundungen und ein paar Transforms nicht angezeigt. Die beste Ansicht hat man definitiv im Firefox auf einem Apple-System. Ja, das System spielt natürlich auch eine Rolle. Aber es funktioniert alles, die Seite lädt für meinen Geschmack zügig (ohne Caching) und ist nun auch kompatibel mit mobilen Systemen sowie Suchmaschinen.

Je nachdem wie die Resonanz ausfällt und ich mit der weiter optimierten Version voran komme, werde ich entscheiden, ob ich diesen Theme zum freien Download anbiete. Grundsätzlich spricht dem nichts entgegen, gibt es doch bestimmt noch mehr Leute die auf schnelle Themes stehen. Der Theme ist natürlich vollständig mit WordPress 3 kompatibel und funktioniert ebenfalls absteigend bis zu Version 2.7. Darunter funktioniert er bedingt durch die Functions leider nicht mehr – aber wer hat schon derart alte und unsichere Versionen laufen. Ich nenne den kleinen Frankenstein übrigens Minimalicious.

  • Ziemlich ungewöhnlich, für mich jedenfalls, den Content so weit rechts zu haben.
    Ich glaube ich hätte jetzt die Sidebar mit der Single getauscht, aber das ist durchaus ja mal was anderes.
    Und ich bin ja sowieso eigentlich immer für Veränderungen! :)
    Aber sieht alles sehr klar und aufgeräumt aus. Gefällt mir! :)

    • Du meinst, die Sidebar nach rechts und den Content nach links?
      Hatte ich sogar überlegt und ist sehr simpel zu tauschen … ich wollte es jedoch absichtlich mal wieder so und klassisch haben. Irgendwie ist es bei Blogs heute ja fast Standard die Sidebar auf die rechte Seite zu verfrachten. Abwechslung fällt auf. ;)

  • Vorstadtprinzessin

    Ich finde das Theme super schön!!!!! Ich habe mcih gestern schon hier hin gewagt, da ich dachte RSS spielt wieder verrückt und habe es schon gesehen! Doch ich konnte noch nix dazu schreiben :(

    Doch jetzt kann ich es ja! :D

    Ich liebe es und würde es sogar auf meiner Seite einstellen! Super gemacht!!!

    • Vorstadtprinzessin

      kleiner Test zum Antworten auf Kommentaren…man sieht das schick hier aus :)

      • Ohja, die Kommentare sehen echt grandios aus! Richtig gelungen! :)

        • Die haben mich zwischenzeitlich auch leicht in den Wahnsinn getrieben… beim trennen von Kommentaren & Trackbacks/Pingbacks sowie diese auch auf mehrere Seiten navigieren zu können. Zwischendurch hatte ich das Design noch einmal komplett verworfen und die Functions auch neu geschrieben. Aber jetzt läuft es, nur das Kommentarfeld gefällt mir noch nicht zu sehr.

    • Dankeschön :)
      Du konntest nicht antworten? Technisch gesehen oder wegen der Zeit? Weil technisch wurde da nichts verändert.

      • Vorstadtprinzessin

        ne Technisch. Irgendwie stand da sowas von wegen, das momentan Wartungarbeiten gemacht werden und ich deswegen nix schreiben konnte ;)

  • Cool! Und ziemlich schick.

    Den Content Bereich würde ich persönlich noch etwas breiter machen. Die Sidebar braucht schon viel platz, was insbesondere jetzt bei 8 Kommentaren auffällt, wenn da links so viel leer ist :).

    • Da wird noch etwas hinkommen. Das ist der nächste Schritt :)

  • WOW Wirklich tolles Theme :) Zumal ich dein altes recht unübersichtlich fand. ;)

    Content Bar könnte evt. noch ein kleines bisschen breiter, aber ansonsten gefällt mir das richtig gut! Vor allem das es so schnell läd, macht sich im Ostfrieseninternet durchaus bemerktbar. ^^

    Da fällt mir immer auf, wie dringend ich ein Redesign bräuchte… =)

    • Etwa nächste Woche werde ich wohl noch einen Ultra-Minimalism-Theme veröffentlichen. Mal gucken, wird wohl CSS-only. ;)

  • Lia

    Schick schick und fresh orange :)

  • Chrissy

    Sieht schick aus, aber auch ich finde irgendwie den Content zu weit links…

  • Chrissy

    Rechts, sorry… Links-Rechts-Schwäche :D

    Und bei den Kommentare würde ich das Schwarz vielleicht auch Orange machen :)

    • Du meinst die Headline bspw. „Schreibe einen Kommentar“ ?

  • Chrissy

    Nee im Footer bei „Letzte Kommentare“